Aufrufe
vor 4 Jahren

Kunststofftechnik | wirtschaftinform.de 06.2014

  • Text
  • Zeitschrift
  • Magazin
  • Wnews
  • Wirtschaftinform
  • Wirtschaft
  • Unternehmen
  • Kunststoff
  • Verpackung
  • Gesundheit
  • Rechtsanwalt
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsnachrichten
  • Wirtschaftsmeldungen
  • Branchen
  • Kleinanzeigen
  • Stellenangebote
  • Gewerbeimmobilien
  • Anwalt
  • Language
  • Sprachkurse
06.2014 | wirtschaftinform.de, das Verlagsjournal im Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: • Kunststofftechnik • Packaging Valley • Gesundheitsmanagement • Rechtsanwälte & Steuerberater

das verlagsjournal

das verlagsjournal GESUNDHEITSMANAGEMENT Oft besser als ein Abführmittel Immer mehr Deutsche mit Verdauungsproblemen setzen auf die natürliche Heilkraft der Bad Mergentheimer Albertquelle. Im Verbrauch von Abführmitteln sind die Deutschen in Europa Spitzenreiter. Nahezu jeder zweite leidet an Verstopfung. Viele Betroffene behelfen sich mit Abführmitteln aus dem Arzneimittelregal. Risiken wie Nebenwirkungen und Gewöhnung des Körpers an die Arznei werden in Kauf genommen. Bad Mergentheim bietet eine risikofreie natürliche Alternative: eine Kur mit dem „Schnellen Albert“. Dieses besondere Heilwasser ist eine der stärksten Mineralquellen Europas, speziell gegen Verstopfung und Darmträgheit. Die Wirkung der Trinktherapie hält nach Erfahrungen von Ärzten und Betroffenen bis zu neun Monate. Anregung für Verdauungsapparat Seit über 180 Jahren lockt die ganz besondere Wirkung der vier Bad Mergentheimer Mineralquellen – drei Trinkquellen und eine Badequelle – Kurgäste aus ganz Europa in eines der größten Heilbäder Baden-Württembergs. Die drei Bad Mergentheimer Trinkquellen wirken mit ihren Inhaltsstoffen – vor allem Magnesium, Kalium, Hydrogencarbonat, Natrium, Kalzium, Chlorid und Sulfat – in unterschiedlichen Konzentrationen als wahrer Balsam gegen weit verbreitete Beschwerden unserer Zeit: Millionen Deutsche leiden, ausgelöst durch Alltags- hektik und ungünstige Ernährung, an Sodbrennen oder Übersäuerung des Organismus, vor allem aber an Darmträgheit und Verstopfung. Eine der drei Trinkquellen, die Karlsquelle, wird in Flaschen abgefüllt und kann bei einigen Getränkefachhändlern oder direkt über die Kurverwaltung Bad Mergentheim per Postversand bezogen werden. Der „Schnelle Albert“ ist das „Flaggschiff“ unter den vier Bad Mergentheimer Quellen. Er glänzt durch die sehr hohe Mineralien- Konzentration und entsprechend starker Wirkung auf die Verdauungsorgane. „Nach unseren langjährigen Erfahrungen können bis zu 95 Prozent aller Patienten ihre Verdauungsprobleme in den Griff bekommen“, sagt der Bad Mergentheimer Heilquellen-Experte Dr. med. Wolfgang Sàlat. Der Weg für die Zukunft Mit neuen Konzepten ist Bad Mergentheim derzeit dabei, federführende Trends für eine ganz neue Art von Gesundheitsurlaub in Kurorten zu setzen. „Angestaubtes Kurambiente war gestern. Gesund werden, Wohlbefi nden steigern mit qualifi zierten medizinischen Angeboten, mit Charme und Leichtigkeit – das ist der Weg, mit dem wir in Zukunft neue und auch jüngere Kurgäste gewinnen wollen und werden“, sagt Bad Mergentheims Kurdirektorin Katrin Löbbecke. www.bad-mergentheim.de Fot o: Dep osi tph oto s.c om/ Ale 059 Foto: Kurverwaltung Bad Mergentheim GmbH Ernährungsschulungen Das Institut für Bad Mergentheimer Kurmedizin, Gesundheitsbildung und medizinische Wellness bietet Ernährungsschulungen nach individueller Terminvereinbarung (www.bad-mergentheim.de/ de/gesundheit/gesundheitsinstitut). Folgende Erkrankungen können durch eine Ernährungsumstellung günstig beeinfl usst werden: Erhöhung der Blutfette (Cholesterin, Triglyceride), Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Divertikulose, Osteoporose, Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa), Bauchspeicheldrüsenentzündung, Gastritis/Refl ux, Laktose- und Fructose-Intoleranz, Rheuma, Gicht, Übergewicht/Untergewicht, Leber- und Gallenerkrankungen sowie koronare Herzerkrankungen. Drei der Bad Mergentheimer Heilquellen wirken als wahrer Balsam gegen weit verbreitete Beschwerden unserer Zeit. 8 wirtschaftinform.de 06.2014 Anzeige

Fot os: Badew dewelt elt Si nsheim GmbH Die im japa nischen Stil kreierte Koi-Sauna wurde zur größten Sauna der Welt gekürt. Kurzurlaub mit Südseefeeling Als perfektes Kurzurlaubsziel verwöhnt die Thermen & Badewelt Sinsheim Körper, Geist und Seele. Mit wohlig warmem Wasser, fruchtigen Cocktails an der Poolbar, farbenprächtigen Orchideen und mehr als 400 echten Südsee- Palmen erwartet die Besucher eine einzigartige Kombination aus exotischem Urlaubsfeeling und gesundem Heilbaden. Ob als individuelles Incentive, betriebliches Gesundheitsmanagement oder als Dankeschön für Mitarbeiter und Kunden – ein Besuch in der Thermen & Badewelt Sinsheim ist immer eine Wohltat für die Gesundheit. Auftanken Im Palmenparadies der Thermen & Badewelt Sinsheim können Gäste im 34° C warmen Wasser, auf Sprudelliegen und in Whirlpools entspannen oder nachhaltig etwas für ihre Gesundheit tun. Die belebenden Gesundheitsbecken mit den wertvollen Mineralien Calcium/Lithium, Selen oder Sole lindern gezielt körperliche Beschwerden. Aktive Teilnahme ist bei den zahlreichen Aqua-Kursen gefordert. Abschwitzen & Abtauchen Wer lieber ins Schwitzen kommen möchte, ist im SPA Juwel Saunaparadies richtig. Neun unterschiedlich thematisierte Saunen, unter anderem die im japanischen Stil kreierte Koi-Sauna, die zur größten Sauna der Welt gekürt wurde, die Kino-Sauna oder die Tropen-Sauna mit Blick auf eine Vogelvoliere, versprechen Saunabaden der besonderen Art. Abschalten Dank des auf Knopfdruck zu öffnenden Cabrio-Glasdachs können Gäste im Sommer Wasser, Sommerwind und Sonnenschein unter freiem Himmel genießen. Zum Träumen laden auch die vielen Relaxmuscheln in der in einem eleganten Weiß designten Sky Lounge ein. Von hier oben genießt man insbesondere abends einen besonderen Ausblick auf das Palmenparadies und das Cabrio-Glasdach. In der Sky Lounge Exklusiv können Relaxmuscheln mit Prosecco oder Champagner reserviert werden. Mit der Firmen RelaxCard verschenkt die Thermen & Badewelt Sinsheim je eine Gratisstunde Erholung und Entspannung. Unternehmen können für ihre Mitarbeiter eine unbegrenzte Anzahl an Firmen RelaxCards bestellen. Für Bestellungen ab 20 Gutscheinen bietet die Thermen & Badewelt Sinsheim Sonderkonditionen. www.badewelt-sinsheim.de Türkisfarbenes Wasser, wohlige Temperaturen und mehr als 400 echte Palmen lassen im Palmenparadies den Alltag vergessen. Anzeige 06.2014 wirtschaftinform.de 9

B4B Themenmagazin

BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 07/08.2018
EXPLOSIONSGESCHÜTZTE KRANTECHNIK | B4B Themenmagazin 06.2018
SPEDITIONSGEWERBE & LOGISTIK | B4B Themenmagazin 05.2018
ARBEITGEBER IN DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2018
TAGUNGEN, EVENTS & CATERING | B4B Themenmagazin 03.2018
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2018
BEKANNTE MARKEN UND MARKTFÜHRER | B4B Themenmagazin 01.2018
GESUNDHEIT & KLINIKEN | B4B Themenmagazin 12.2017
TAGUNGEN, EVENTS UND CATERING | B4B Themenmagazin 11.2017
LOGISTIK UND HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 10.2017
FAMILIENUNTERNEHMEN IN DER REGION | B4B Themenmagazin 09.2017
FAMILIENUNTERNEHMEN IN DER REGION | B4B Themenmagazin 09.2017
CLUSTER-REGION HEILBRONN-FRANKEN | B4B Themenmagazin 06.2017
LOGISTIK, KRAN UND HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 05.2017
ARBEITGEBER IN DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2017
TAGUNGEN, SEMINARE, EVENTS | B4B Themenmagazin 03.2017
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2017
BERUFSKLEIDUNG & ARBEITSSCHUTZ | B4B Themenmagazin 01.2017
WERBUNG & KOMMUNIKATION | B4B Themenmagazin 12.2016
WELTMARKTFÜHRER FÜR SCHWERLASTTRANSPORTER | Themenmagazin Weltmarktführer 2017
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 10.2016
FAMILIENUNTERNEHMEN| B4B Themenmagazin 09.2016
CLUSTER-REGION HEILBRONN-FRANKEN | B4B Themenmagazin 06.2016
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 05.2016
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 07-08.2016
MESSEN, TAGUNGEN, SEMINARE & EVENTS | B4B Themenmagazin 03.2016
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2016
ARBEITGEBER DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2016
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 01.2016
Wirtschaftsstandorte der Region | wirtschaftinform.de 12.2015
Weltmarktführer | wirtschaftinform.de 11.2015
Logistik, Kran- & Hebetechnik| wirtschaftinform.de 10.2015
Wirtschaftsregion Tauber-Franken | wirtschaftinform.de 09.2015
Bauwirtschaft | wirtschaftinform.de 07-08.2015
Kunststoff & Verpackung | wirtschaftinform.de 06.2015
Wirtschaftsstandort Heilbronn | wirtschaftinform.de 05.2015
Logistik, Kran- & Hebetechnik | wirtschaftinform.de 04.2015
Wirtschaftsregion Hohenlohe | wirtschaftinform.de 03.2015
Marken in der Region | wirtschaftinform.de 02.2015
Arbeitsschutz & Berufskleidung | wirtschaftinform.de 01.2015
Cluster-Region Heilbronn-Franken | wirtschaftinform.de 12.2014
Weltmarktführer| wirtschaftinform.de 11.2014
Spedition & Logistik | wirtschaftinform.de 10.2014
Wirtschaftsstandort Heilbronn | wirtschaftinform.de 9.2014
Bauwirtschaft | wirtschaftinform.de 07-08.2014
Kunststofftechnik | wirtschaftinform.de 06.2014
Wirtschaftsregion Schwäbisch Hall | wirtschaftinform.de 05.2014
Logistik, Kran- & Hebetechnik | wirtschaftinform.de 04.2014
Wirtschaftsstandort Hohenlohe | wirtschaftinform.de 03.2014
Marken in der Region | wirtschaftinform.de 02.2014
Facility-Management | wirtschaftinform.de 01.2014
Weltmarktführer | wirtschaftinform.de 12.2013
Büro, Computer & Software I wirtschaftinform.de 11.2013
Förderkreis der Hochschule Heilbronn I wirtschaftinform.de 10.2013
Industrie-, Hallen- & Gewerbebau I wirtschaftinform.de 09.2013
Ladenbau I wirtschaftinform.de 07-08.2013
Innovative Unternehmen & Patente I wirtschaftinform.de 06.2013
Wirtschaftsstandort Hohenlohe I wirtschaftinform.de 05.2013
Logistik, Kran- & Hebetechnik I wirtschaftinform.de 04.2013
Gewerbegebiete Schwäbisch Hall I wirtschaftinform.de 03.2013
Bekannte Marken in der Region I wirtschaftinform.de 02.2013
Facility Management I wirtschaftinform.de 01.2013
Heilbronner Hafen & Wohlgelegen I wirtschaftinform.de 12.2012
Lufttechnische Anlagen I wirtschaftinform.de 10.2012
Industrie- & Gewerbebau I wirtschaftinform.de 09.2012
Gewerbeflächen Stadt- und Landkreis Heilbronn I wirtschaftinform.de 07-08.2012
Gewerbe- und Industriepark GIK I wirtschaftinform.de 06.2012
Gewerbegebiete im Hohenlohekreis I wirtschaftinform.de 05.2012
Kunststoff-Cluster I wirtschaftinform.de 04.2012
Gewerbegebiete Landkreis Schwäbisch Hall I wirtschaftinform.de 03.2012
Marken in der Region I wirtschaftinform.de 02.2012
Weltmarktführer I wirtschaftinform.de 01.2012
Die neue w.news – neue Werbemöglichkeiten I wirtschaftinform.de 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das B4B Themenmagazin wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.