Aufrufe
vor 4 Jahren

Kunststofftechnik | wirtschaftinform.de 06.2014

  • Text
  • Zeitschrift
  • Magazin
  • Wnews
  • Wirtschaftinform
  • Wirtschaft
  • Unternehmen
  • Kunststoff
  • Verpackung
  • Gesundheit
  • Rechtsanwalt
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsnachrichten
  • Wirtschaftsmeldungen
  • Branchen
  • Kleinanzeigen
  • Stellenangebote
  • Gewerbeimmobilien
  • Anwalt
  • Language
  • Sprachkurse
06.2014 | wirtschaftinform.de, das Verlagsjournal im Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: • Kunststofftechnik • Packaging Valley • Gesundheitsmanagement • Rechtsanwälte & Steuerberater

das verlagsjournal

das verlagsjournal RECHTSANWÄLTE & STEUERBERATER Steuerzuschlag vermeiden: Der Countdown läuft! Wer dem deutschen Fiskus Steuern schuldet, dem bleiben offensichtlich nur noch wenige Monate Zeit, um sich weitgehend unbeschadet zum ehrlichen Steuerzahler zu machen. Nach Verlautbarungen aus der Regierung ist zwar auch künftig damit zu rechnen, dass der Staat bei vollständiger Offenlegung der Konten von strafrechtlichen Verfahren absieht, man lässt aber auch keinen Zweifel daran, dass ab dem nächsten Jahr bei Strafzuschlägen weit heftiger als bisher zur Kasse gebeten wird. Bis Ende des Jahres gilt strafrechtlich noch die 5-Jahresbetrachtung bei der Strafzumessung sowie die fünf Prozent Strafzuschlagregelung ab einem Betrag von 50.000 Euro. Ab 2015 sollen dann ab 25.000 Euro hinterzogenen Steuern zehn Prozent, ab 100.000 Euro 15 Prozent und ab einem Hinterziehungsbetrag von 1.000.000 Euro ein Strafzuschlag von 20 Prozent fällig werden. Strafzuschlag und Zinsen Auch wenn die Masse der selbstangezeigten Hinterziehungsfälle unter 25.000 Euro liegt, wird Steuern und Recht unter einem Dach Moltkestraße 10 · 74072 Heilbronn Fax 07131 / 39 200 Tominski + Kollegen Steuerberater Telefon 07131 / 39434 0 www.ktstb.de TOP Steuerberater! Focus Money Test 2012 14 wirtschaftinform.de 06.2014 in Zukunft auch in diesen Fällen ein Strafzuschlag zu befürchten sein. Dessen ungeachtet darf nicht vergessen werden, dass in jedem Fall eine Verzinsung der Steuerforderungen mit sechs Prozent pro Jahr zu erfolgen hat. Vollständige und lückenlose Selbstanzeige Prominente Fälle der jüngsten Zeit machen auch noch einmal deutlich, dass eine strafbefreiende Selbstanzeige in jedem Fall vollständig und lückenlos erfolgen muss. Es ist also im Grunde unumgänglich, alle betroffenen Jahre lückenlos aufzuarbeiten und noch einmal kritisch zu prüfen. Insbesondere die erforderliche Lückenlosigkeit verlangt schnelles Handeln, damit man den drohenden Verschärfungstermin 1. Januar 2015 einhalten kann. Autor: Klaus Tominski, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Heilbronn www.ktstb.de Umbach & Kollegen Rechtsanwälte Telefon 07131 / 39434 190 www.kanzlei-umbach.de Unser Kanzleimanagement ist nach ISO 9001:2008 zertifiziert Fot o: Tom inski Keine Befangenheit durch beruflichen Kontakt Beruflicher Kontakt zwischen Richter und Rechtsanwalt eines Verfahrens beteiligten begründet grundsätzlich keine Befangenheit des Richters. Ausnahme: Vorliegen einer engen und persönlichen Bindung. Arbeitet der Richter mit dem Rechtsanwalt eines Verfahrensbeteiligten berufl ich in einem Dienstgerichtshof zusammen, so begründet dies allein nicht eine Befangenheit des Richters. Dazu wäre eine enge und persönliche Bindung zwischen beiden erforderlich. Dies geht aus einer Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg hervor. In dem zugrunde liegenden Fall hielt sich ein Richter in einem Verfahren für befangen, da er zusammen mit der Rechtsanwältin des Beklagten am Dienstgerichtshof von Brandenburg arbeitete. Keine Besorgnis der Befangenheit Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg führte zum Fall aus, dass eine Besorgnis der Befangenheit bestehe, wenn ein Grund vorliege, der geeignet sei, Misstrauen gegen die Unparteilichkeit des Richters zu rechtfertigen. Dabei sei allein Fot o: Dep osi tph oto o s.c om m/ bel c ho no oc k entscheidend, ob bei vernünftiger Würdigung aller Umstände Anlass besteht, an der Unvoreingenommenheit des Richters zu zweifeln. Davon ausgehend sah das Gericht im berufl ichen Kontakt zwischen Richter und Rechtsanwältin keine Besorgnis der Befangenheit. Nach Ansicht des Oberverwaltungsgerichts begründe die bloße Zugehörigkeit eines Richters zum gleichen Gericht wie der Rechtsanwalt eines Verfahrensbeteiligten keine Zweifel an der Unvoreingenommenheit, sondern eine reine Kollegialität. Etwas anderes könne nur gelten, wenn eine enge und persönliche Beziehung zwischen beiden besteht. Dies sei hier aber nicht der Fall gewesen. So habe die Zusammenarbeit unregelmäßig und in wenigen Fällen stattgefunden. Des Weiteren sei die Rechtsanwältin nicht an der Abfassung der Entscheidungen beteiligt gewesen, sondern nur an der mündlichen Verhandlung und den Beratungen. Hinzu sei gekommen, dass beide nicht am selben Ort arbeiteten und die Rechtsanwältin nicht Beteiligte des Rechtsstreits war. Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 05.03.2014 – OVG 81 D 2.11 – www.kostenlose-urteile.de Anzeige

UNTERNEHMEN & STELLENANGEBOTE das verlagsjournal Aktuelle Stellenangebote aus der Region Unternehmen und Institutionen aus der Region suchen Mitarbeiter/-innen und bieten unter anderem folgende Stellen an, jeweils w/m: - Absolvent mit Ingenieurstudium für die Karosserie- und Interieurentwicklung - Architekt m. Baustellen-Erfahrung - Bauleiter - Bauzeichner - CAD-Konstrukteur CATIA V5 Automotive - Diplom-Bauingenieur (FH) oder Bachelor of Engineering - Diplom-Verwaltungswirt, Bachelor of Arts – Public Management - Duales Studium: Bachelor of Arts – Studiengang Handel - Duales Studium: Bachelor of Engineering – Elektro- und Informationstechnik - Duales Studium: Bachelor of Engineering – Elektrotechnik - Duales Studium: Bachelor of Engineering – Maschinenbau - Duales Studium: Bachelor of Engineering – Mechatronik - Duales Studium: Bachelor of Engineering – Sicherheitswesen/Strahlenschutz 2015 IMPRESSUM Das Verlagsjournal wirtschaftinform.de wird redaktionell vom Verlag und den berichtenden Unternehmen bzw. Institutionen verantwortet. Online: www.wirtschaftinform.de Verlag, Redaktion und Gestaltung: HETTENBACH GMBH & CO KG WERBEAGENTUR GWA Werderstraße 134, 74074 Heilbronn Telefon 07131 7930-100 www.hettenbach.de - Duales Studium: Bachelor of Engineering – Wirtschaftsingenieurwesen - Entwicklungsingenieur Strömungstechnik - Fachberater/Verkäufer für den Außendienst - Filialführungsnachwuchs - Gruppenleiter Labor – Motorentwicklung - Messtechnik - Journalist für PR - Kaufmann Einzelhandel - Kommissionierer - Konstrukteur Automotive - Kundenberater für Buswerbung - Leiter Marketing - Maschineneinrichter - Masterand Objektsicherung - Mechatroniker - Medienvertreter - Mitarbeiter im Bereich Logistik - Personalsachbearbeiter Entgeltabrechnung - Produktmanager - Projektierer - Projektkoordinator Automotive - Regionalverkaufsleiter - Sachbearbeiter für den Verkaufs innendienst - Servicetechniker - Technischer Einkäufer - Technischer Projektleiter CATIA V5 Interieur und Exterieur - Verkäufer Wirtschaftsportal - Versuchsingenieur oder Techniker Cabrio-Dachsysteme - Werkzeugmechaniker Nähere Informationen zu den Stellen und weitere Stellenangebote finden Sie auf der Website: www.stelleninfos.de das verlagsjournal Anzeigenvertrieb: recon-marketing GmbH Werderstraße 134, 74074 Heilbronn Manfred Fehr (Anzeigenleiter) Telefon 07131 7930-313 E-Mail fehr@recon-marketing.de Mediadaten: w.news-mediadaten.de Anzeigenpreise: Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 12 vom 01.12.2011 Druck: Bechtle Druck & Service GmbH & Co. KG Die größten Stellenangebote der Region Durch ihre Größe fallen in Heilbronn seit März neue Stellenangebote auf. Plakate mit bis zu zwei Quadratmeter großen Personalanzeigen bringen Arbeitgeber im wahrsten Sinne des Wortes ganz groß heraus. Alle zehn Tage erscheinen an Hauptverkehrsstraßen auf Werbegroßfl ächen neue Stellenausschreibungen mehrerer Unternehmen. Von Auszubildenden über kaufmännische Mitarbeiter bis zu Ingenieuren wurden bereits Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht. Verschiedene Arbeitgeber nutzen diese neue Möglichkeit bereits, so zum Beispiel csi, Knecht und Semcon. Die kompletten Kosten für die Veröffentlichung einer Stelle liegen bei günstigen 620 Euro inklusive Druck. Im Preis enthalten ist die Veröffentlichung einer detaillierten Stellenausschreibung unter einer eigenen Subdomain in dem Personalportal stelleninfos.de. Die nun sogar auf 20 Werbegroßfl ächen angebrachten Plakate erreichen rund 680.000 Kontaktchancen für nur 91 Cent pro 1.000 Kontakte. www.stellenplakat.de PLAKAT Sprache & Kultur – eine Erfolgsmischung Für Geschäftskontakte in der globalen Wirtschaft ist Englisch fast zur Selbstverständlichkeit geworden. Oft reichen Sprachkenntnisse allein nicht aus, denn auch interkulturelle und kommunikative Kompetenzen spielen eine große Rolle, wenn zum Beispiel die Präsentation beim asiatischen Kunden gelingen soll oder eine Fachkraft aus dem Ausland in einer deutschen Firma Fuß fassen soll. Bei Go Language werden deshalb nicht nur Sprachkurse, sondern auch Seminare zu interkulturellen Themen angeboten. Ein Beispiel: „Arbeiten in multikulturellen Teams“ – dieser Workshop hilft, sich über die eigene kulturelle Brille klar zu werden und die Brille des anderen besser zu verstehen. Ist man sich der eigenen Prägung und der des Kollegen bewusst, erleichtert dies die tägliche Arbeit. Der Workshop zeigt in Form von Kurzvorträgen, praktischen Übungen und Refl exionsphasen, wie dies gelingen kann. Ziel des Workshops ist, die Vielfalt eines multikulturellen Teams zu einem Erfolgsfaktor für das Team werden zu lassen. www.golanguage.de Fot o: Go Lan gu ua ge Anzeige 06.2014 wirtschaftinform.de 15

B4B Themenmagazin

BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 07/08.2018
EXPLOSIONSGESCHÜTZTE KRANTECHNIK | B4B Themenmagazin 06.2018
SPEDITIONSGEWERBE & LOGISTIK | B4B Themenmagazin 05.2018
ARBEITGEBER IN DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2018
TAGUNGEN, EVENTS & CATERING | B4B Themenmagazin 03.2018
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2018
BEKANNTE MARKEN UND MARKTFÜHRER | B4B Themenmagazin 01.2018
GESUNDHEIT & KLINIKEN | B4B Themenmagazin 12.2017
TAGUNGEN, EVENTS UND CATERING | B4B Themenmagazin 11.2017
LOGISTIK UND HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 10.2017
FAMILIENUNTERNEHMEN IN DER REGION | B4B Themenmagazin 09.2017
FAMILIENUNTERNEHMEN IN DER REGION | B4B Themenmagazin 09.2017
CLUSTER-REGION HEILBRONN-FRANKEN | B4B Themenmagazin 06.2017
LOGISTIK, KRAN UND HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 05.2017
ARBEITGEBER IN DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2017
TAGUNGEN, SEMINARE, EVENTS | B4B Themenmagazin 03.2017
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2017
BERUFSKLEIDUNG & ARBEITSSCHUTZ | B4B Themenmagazin 01.2017
WERBUNG & KOMMUNIKATION | B4B Themenmagazin 12.2016
WELTMARKTFÜHRER FÜR SCHWERLASTTRANSPORTER | Themenmagazin Weltmarktführer 2017
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 10.2016
FAMILIENUNTERNEHMEN| B4B Themenmagazin 09.2016
CLUSTER-REGION HEILBRONN-FRANKEN | B4B Themenmagazin 06.2016
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 05.2016
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 07-08.2016
MESSEN, TAGUNGEN, SEMINARE & EVENTS | B4B Themenmagazin 03.2016
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2016
ARBEITGEBER DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2016
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 01.2016
Wirtschaftsstandorte der Region | wirtschaftinform.de 12.2015
Weltmarktführer | wirtschaftinform.de 11.2015
Logistik, Kran- & Hebetechnik| wirtschaftinform.de 10.2015
Wirtschaftsregion Tauber-Franken | wirtschaftinform.de 09.2015
Bauwirtschaft | wirtschaftinform.de 07-08.2015
Kunststoff & Verpackung | wirtschaftinform.de 06.2015
Wirtschaftsstandort Heilbronn | wirtschaftinform.de 05.2015
Logistik, Kran- & Hebetechnik | wirtschaftinform.de 04.2015
Wirtschaftsregion Hohenlohe | wirtschaftinform.de 03.2015
Marken in der Region | wirtschaftinform.de 02.2015
Arbeitsschutz & Berufskleidung | wirtschaftinform.de 01.2015
Cluster-Region Heilbronn-Franken | wirtschaftinform.de 12.2014
Weltmarktführer| wirtschaftinform.de 11.2014
Spedition & Logistik | wirtschaftinform.de 10.2014
Wirtschaftsstandort Heilbronn | wirtschaftinform.de 9.2014
Bauwirtschaft | wirtschaftinform.de 07-08.2014
Kunststofftechnik | wirtschaftinform.de 06.2014
Wirtschaftsregion Schwäbisch Hall | wirtschaftinform.de 05.2014
Logistik, Kran- & Hebetechnik | wirtschaftinform.de 04.2014
Wirtschaftsstandort Hohenlohe | wirtschaftinform.de 03.2014
Marken in der Region | wirtschaftinform.de 02.2014
Facility-Management | wirtschaftinform.de 01.2014
Weltmarktführer | wirtschaftinform.de 12.2013
Büro, Computer & Software I wirtschaftinform.de 11.2013
Förderkreis der Hochschule Heilbronn I wirtschaftinform.de 10.2013
Industrie-, Hallen- & Gewerbebau I wirtschaftinform.de 09.2013
Ladenbau I wirtschaftinform.de 07-08.2013
Innovative Unternehmen & Patente I wirtschaftinform.de 06.2013
Wirtschaftsstandort Hohenlohe I wirtschaftinform.de 05.2013
Logistik, Kran- & Hebetechnik I wirtschaftinform.de 04.2013
Gewerbegebiete Schwäbisch Hall I wirtschaftinform.de 03.2013
Bekannte Marken in der Region I wirtschaftinform.de 02.2013
Facility Management I wirtschaftinform.de 01.2013
Heilbronner Hafen & Wohlgelegen I wirtschaftinform.de 12.2012
Lufttechnische Anlagen I wirtschaftinform.de 10.2012
Industrie- & Gewerbebau I wirtschaftinform.de 09.2012
Gewerbeflächen Stadt- und Landkreis Heilbronn I wirtschaftinform.de 07-08.2012
Gewerbe- und Industriepark GIK I wirtschaftinform.de 06.2012
Gewerbegebiete im Hohenlohekreis I wirtschaftinform.de 05.2012
Kunststoff-Cluster I wirtschaftinform.de 04.2012
Gewerbegebiete Landkreis Schwäbisch Hall I wirtschaftinform.de 03.2012
Marken in der Region I wirtschaftinform.de 02.2012
Weltmarktführer I wirtschaftinform.de 01.2012
Die neue w.news – neue Werbemöglichkeiten I wirtschaftinform.de 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das B4B Themenmagazin wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.