Aufrufe
vor 1 Jahr

FAMILIENUNTERNEHMEN IN DER REGION | B4B Themenmagazin 09.2017

  • Text
  • Themenmagazin
  • Heilbronn
  • Advertorial
  • Produktionsflaeche
  • Gewerbeflaeche
  • Gewerbebau
  • Industriebau
  • Unternehmen
  • Personalanzeigen
  • Aps
  • Hts
  • Eppingen
  • Stahlbau
  • Hallenbau
  • Stahlbauten
09.2017 | B4B Themenmagazin, das Advertorial in w.news, dem Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: FAMILIENUNTERNEHMEN IN DER REGION • RECRUITING, PERSONAL & STELLENANGEBOTE • RECHTSANWÄLTE & STEUERBERATER • PERSONALANZEIGEN

07-08.2017

07-08.2017 B4B THEMENMAGAZIN INHALT SEITE 3 INDUSTRIE- & GEWERBEBAU SEITE 7 TOP-WEBSITES DER REGION SEITE 8 FREIE GEWERBE- & PRODUK- TIONSFLÄCHEN SEITE 14 TERMINE & KLEINANZEIGEN SEITE 15 PERSONALANZEIGEN AUFGRUND GUTER BAUKONJUNKTUR WERDEN DRINGEND BAUINGENIEURE GESUCHT IMPRESSUM B4B THEMENMAGAZIN HEILBRONN-FRANKEN wird redaktionell vom Verlag und den berichtenden Unternehmen bzw. Institu tionen verantwortet. Digitalausgaben: kiosk.b4b-bw.de Aktuelle Wirtschaftsmeldungen: Regional: www.b4b-heilbronn-franken.de Landesweit: www.b4b-baden-wuerttemberg.de Verlag, Redaktion und Gestaltung: HETTENBACH GMBH & CO KG WERBEAGENTUR GWA Werderstraße 134, 74074 Heilbronn Telefon 07131 7930-100 www.hettenbach.de V.i.S.d.P.: HETTENBACH GMBH & CO KG WERBEAGENTUR GWA Ansprechpartner für Werbung: recon-marketing GmbH Werderstraße 134, 74074 Heilbronn Manfred Fehr (Anzeigenleiter) Telefon 07131 7930-313 E-Mail fehr@recon-marketing.de Mediadaten: www.zielgruppe-wirtschaft.de Anzeigenpreise: Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 16 gültig seit 01.12.2015 Druck: Bechtle Druck & Service GmbH & Co. KG Nach der Bauingenieur-Statistik des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie e.V. haben im Studienjahr 2016 zwar knapp elf Prozent mehr Studenten ihr Bauingenieurstudium abgeschlossen. Jedoch stehen nicht alle Absolventen den Bauunternehmen zur Verfügung, weil ein Teil weiter studieren werden und weil es viele in die Ingenieur- und Planungsbüros sowie in die öffentliche Verwaltung zieht. Dagegen ist die Studienanfängerzahl leicht rückläufig. Bei einer Abbrecherquote im Bauingenieurwesen von rund 50 Prozent und einer durchschnittlichen Studiendauer von fünf bis sechs Jahren werden zu Beginn des nächsten Jahrzehnts nur rund 5.500 Studenten ihr Studium abschließen. „Die Berufsaussichten für Bauingenieure sind daher als sehr gut zu bezeichnen. Ein Grund mehr, für unsere werteschaffende Branche mit ihren attraktiven Arbeitsbedingungen zu werben“, beurteilte, der Vizepräsident Technik des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie (HDB), Dipl.-Ing. Klaus Pöllath, die Lage. Darum wurde Ende Juni in Berlin der Relaunch der Website „werde-ingenieur.de“ vorgestellt. Bleibt zu hoffen, dass die Kampagne des Hauptverbandes den gewünschten Erfolg bringt. Denn allein schon im Stellenmarkt des Wirtschaftsportals www.b4bbaden-wuerttemberg.de wurden Ende Juni 80 Bauingenieure gesucht. Eine interessante Möglichkeit, Bauingenieure anzusprechen, bietet der Stellenmarkt des Wirtschaftsportals karrierestarten.b4bbw.de. Dort ausgeschriebene Stellen erscheinen gleichzeitig in dem bundesweiten Stellenportal www.stelleninfos.de und bleiben dort so lange online, bis sie erfolgreich besetzt werden konnten. www.b4b-baden-wuerttemberg.de NR. 07-08 | 2017 TOP THEMA BUSINESSFORBUSINESS Krähe + Wöhr: Perfektion in Stahl INDUSTRIE- & GEWERBEBAU SEITE 3 WIRTSCHAFTSMAGAZIN DER IHK HEILBRONN-FRANKEN „Wenn Sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben Sie einen scheiß digitalen Prozess.“ DIGITALISIERUNGS- REALITÄTEN IN KMU SEITE 14 THEMENMAGAZIN 07-08 HEILBRONN - FRANKEN Advertorial im Wirtschaftsmagazin w.news der IHK Heilbronn-Franken TOP-WEBSITES DER REGION SEITE 7 Thorsten Dirks, ehem. Präsident Bitkom Foto: .shock – depositphotos.com www.b4b-themenmagazin.de FREIE GEWERBE- & PRODUK- TIONSFLÄCHEN SEITE 8 PERSONALANZEIGEN DER REGION HEILBRONN-FRANKEN FÜR FACH- & FÜHRUNGSKRÄFTE SEITE 15 © Krähe + Wöhr 2 www.b4b-themenmagazin.de

B4B THEMENMAGAZIN 07-08.2017 BAUWIRTSCHAFT: INDUSTRIE- & GEWERBEBAU INGENIEURLEISTUNG IM BAUWESEN AUF HÖCHSTEM NIVEAU Foto: Schlosser GmbH Foto: Schlosser GmbH Innovativer Modulbau mit System sorgt für kürzeste Bauzeiten Die Baunachfragen steigen sowohl im Wohnraum- als auch im Gewerbebereich ungebremst. Um diesen Tatsachen in möglichst kurzer Zeit gerecht zu werden, wird bereits seit einigen Jahren auf modularisierte bzw. vorgefertigte Gebäudebauteile gesetzt. Im Ergebnis ist heutzutage der Modulbau nicht mehr von einem konventionellen Bau zu unterscheiden. Bei der Systematisierung in Modulen für ist es die Planer sogar einfacher, mit im Grunde fertigen „Bauteilen“ flexibel und zielorientiert Lösungen zu entwickeln. Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Modulbau führt zu kurzen Planungszeiten, verbindlichen Angeboten, einer schnellen Verfügbarkeit und höchster Qualität zu attraktiven Preisen. Unterkochen – das Modulbauprinzip in der Anwendung Wenn heute über den Bau von Anlagen für Wohngruppen, beispielsweise als Studentenwohnheime oder Flüchtlingsunterkünfte gesprochen wird, sind die Gedanken schnell bei Containerlösungen. In Unterkochen entsteht dagegen ganz aktuell eine Wohnanlage für Flüchtlinge in der innovativen Modulbauweise. Das Besondere an den drei Gebäuden, in denen nach Fertigstellung bis zu achtzig Flüchtlinge Platz finden sollen und woraus später zwölf attraktive Wohnungen entstehen können, ist die Tatsache, dass die Bauteile zu nahezu hundert Prozent in den Pro- duktionshallen der Schlosser GmbH in Jagstzell vorgefertigt werden. Die Arbeiten auf der Baustelle werden so enorm verkürzt und der Wohnraum ist schnell verfügbar. Neben dem gesunden und angenehmen Wohnklima der Holzbauweise und der dauerhaft niedrigen Gebäudeunterhaltung stehen bei den Schlosser Wohnraumkonzepten für Wohngruppen die zu erwartende Nutzungsänderung und die kostengünstige und rasche Realisierung im Vordergrund. Bei Gruppenunterkünften ist ein nachhaltiges Denken bei der Planung und Entscheidung wichtiger denn je. So können die Räumlichkeiten der Wohngruppen mit geringem Aufwand später als großzügige Einzelwohnungen, Büros, Praxen, Studentenzimmer oder Ferienwohnungen umfunktioniert werden. Selbst ein Versetzen der Gebäude ist möglich. Die Modularisierung geht soweit, dass einzelne Zimmermodule für jegliche Bauprojekte auch in großer Stückzahl vorgefertigt werden können. Für eine Anlage wurden bei Schlosser beispielsweise 26 Nasszellen komplett mit Duschen, Toiletten, Wandbelägen und sämtlichen Installationen bezugsfertig vorproduziert. Bürokomplex, Ärztehaus oder Hotel Durch die Modularisierung und die damit verbundenen bleibenden, flexiblen und vollkommen individuellen Planungsmöglichkeiten eröffnen sich vollkommen neue Einsatzgebiete. Schlosser hat den Anspruch, Gebäude in attraktiver, moderner Architektur mit einem Höchstmaß an Nachhaltigkeit zu entwickeln. Selbstverständlich stehen die Ziele des Kunden wie immer im Vordergrund. Sie dienen als Orientierung und als Basis zur Ausrichtung un seres Konzeptes. Die Schlos ser GmbH schafft so für ihre Kunden Sicherheit für die Funktionalität und die Finanzierung und macht Folgekosten berechenbar. Hier profitiert man vom modernen, innovativen und ganz individuellen Modulbau. www.schlosserprojekt.de www.b4b-themenmagazin.de 3

B4B Themenmagazin

BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 07/08.2018
EXPLOSIONSGESCHÜTZTE KRANTECHNIK | B4B Themenmagazin 06.2018
SPEDITIONSGEWERBE & LOGISTIK | B4B Themenmagazin 05.2018
ARBEITGEBER IN DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2018
TAGUNGEN, EVENTS & CATERING | B4B Themenmagazin 03.2018
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2018
BEKANNTE MARKEN UND MARKTFÜHRER | B4B Themenmagazin 01.2018
GESUNDHEIT & KLINIKEN | B4B Themenmagazin 12.2017
TAGUNGEN, EVENTS UND CATERING | B4B Themenmagazin 11.2017
LOGISTIK UND HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 10.2017
FAMILIENUNTERNEHMEN IN DER REGION | B4B Themenmagazin 09.2017
FAMILIENUNTERNEHMEN IN DER REGION | B4B Themenmagazin 09.2017
CLUSTER-REGION HEILBRONN-FRANKEN | B4B Themenmagazin 06.2017
LOGISTIK, KRAN UND HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 05.2017
ARBEITGEBER IN DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2017
TAGUNGEN, SEMINARE, EVENTS | B4B Themenmagazin 03.2017
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2017
BERUFSKLEIDUNG & ARBEITSSCHUTZ | B4B Themenmagazin 01.2017
WERBUNG & KOMMUNIKATION | B4B Themenmagazin 12.2016
WELTMARKTFÜHRER FÜR SCHWERLASTTRANSPORTER | Themenmagazin Weltmarktführer 2017
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 10.2016
FAMILIENUNTERNEHMEN| B4B Themenmagazin 09.2016
CLUSTER-REGION HEILBRONN-FRANKEN | B4B Themenmagazin 06.2016
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 05.2016
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 07-08.2016
MESSEN, TAGUNGEN, SEMINARE & EVENTS | B4B Themenmagazin 03.2016
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2016
ARBEITGEBER DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2016
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 01.2016
Wirtschaftsstandorte der Region | wirtschaftinform.de 12.2015
Weltmarktführer | wirtschaftinform.de 11.2015
Logistik, Kran- & Hebetechnik| wirtschaftinform.de 10.2015
Wirtschaftsregion Tauber-Franken | wirtschaftinform.de 09.2015
Bauwirtschaft | wirtschaftinform.de 07-08.2015
Kunststoff & Verpackung | wirtschaftinform.de 06.2015
Wirtschaftsstandort Heilbronn | wirtschaftinform.de 05.2015
Logistik, Kran- & Hebetechnik | wirtschaftinform.de 04.2015
Wirtschaftsregion Hohenlohe | wirtschaftinform.de 03.2015
Marken in der Region | wirtschaftinform.de 02.2015
Arbeitsschutz & Berufskleidung | wirtschaftinform.de 01.2015
Cluster-Region Heilbronn-Franken | wirtschaftinform.de 12.2014
Weltmarktführer| wirtschaftinform.de 11.2014
Spedition & Logistik | wirtschaftinform.de 10.2014
Wirtschaftsstandort Heilbronn | wirtschaftinform.de 9.2014
Bauwirtschaft | wirtschaftinform.de 07-08.2014
Kunststofftechnik | wirtschaftinform.de 06.2014
Wirtschaftsregion Schwäbisch Hall | wirtschaftinform.de 05.2014
Logistik, Kran- & Hebetechnik | wirtschaftinform.de 04.2014
Wirtschaftsstandort Hohenlohe | wirtschaftinform.de 03.2014
Marken in der Region | wirtschaftinform.de 02.2014
Facility-Management | wirtschaftinform.de 01.2014
Weltmarktführer | wirtschaftinform.de 12.2013
Büro, Computer & Software I wirtschaftinform.de 11.2013
Förderkreis der Hochschule Heilbronn I wirtschaftinform.de 10.2013
Industrie-, Hallen- & Gewerbebau I wirtschaftinform.de 09.2013
Ladenbau I wirtschaftinform.de 07-08.2013
Innovative Unternehmen & Patente I wirtschaftinform.de 06.2013
Wirtschaftsstandort Hohenlohe I wirtschaftinform.de 05.2013
Logistik, Kran- & Hebetechnik I wirtschaftinform.de 04.2013
Gewerbegebiete Schwäbisch Hall I wirtschaftinform.de 03.2013
Bekannte Marken in der Region I wirtschaftinform.de 02.2013
Facility Management I wirtschaftinform.de 01.2013
Heilbronner Hafen & Wohlgelegen I wirtschaftinform.de 12.2012
Lufttechnische Anlagen I wirtschaftinform.de 10.2012
Industrie- & Gewerbebau I wirtschaftinform.de 09.2012
Gewerbeflächen Stadt- und Landkreis Heilbronn I wirtschaftinform.de 07-08.2012
Gewerbe- und Industriepark GIK I wirtschaftinform.de 06.2012
Gewerbegebiete im Hohenlohekreis I wirtschaftinform.de 05.2012
Kunststoff-Cluster I wirtschaftinform.de 04.2012
Gewerbegebiete Landkreis Schwäbisch Hall I wirtschaftinform.de 03.2012
Marken in der Region I wirtschaftinform.de 02.2012
Weltmarktführer I wirtschaftinform.de 01.2012
Die neue w.news – neue Werbemöglichkeiten I wirtschaftinform.de 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das B4B Themenmagazin wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.