Aufrufe
vor 1 Jahr

FAMILIENUNTERNEHMEN IN DER REGION | B4B Themenmagazin 09.2017

  • Text
  • Themenmagazin
  • Heilbronn
  • Advertorial
  • Produktionsflaeche
  • Gewerbeflaeche
  • Gewerbebau
  • Industriebau
  • Unternehmen
  • Personalanzeigen
  • Aps
  • Hts
  • Eppingen
  • Stahlbau
  • Hallenbau
  • Stahlbauten
09.2017 | B4B Themenmagazin, das Advertorial in w.news, dem Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: FAMILIENUNTERNEHMEN IN DER REGION • RECRUITING, PERSONAL & STELLENANGEBOTE • RECHTSANWÄLTE & STEUERBERATER • PERSONALANZEIGEN

07-08.2017

07-08.2017 B4B THEMENMAGAZIN FREIE GEWERBE- & PRODUKTIONSFLÄCHEN WIRTSCHAFTSSTANDORT EPPINGEN Foto: Große Kreisstadt Eppingen Die Eppinger Wirtschaft wird von drei wesentlichen Säulen getragen. Zum einen ist es die kunststoffverarbeitende Industrie, die von der Polyesterverarbeitung über Extrudierer und Behälterbläser bis hin zu einer großen Anzahl von Kunststoffspritzereien den fast kompletten kunststoffbe- und -verarbeitenden Sektor abdeckt. Zum anderen ist es EPP_ANZ_210x148,5_Tiefental2017.qxp_DIN der Ernährungsmittelsektor. Hier hat A man 5 quer mit 12.01.17 den Firmen 18:09 Wild Seite Kartof- 1 fel- und Zwiebelmarkt GmbH, dem Kraichgau-Raiffeisenzentrum und der Brauerei Palmbräu gleich drei bedeutende Betriebe dieser Branche am Ort. Sie bieten einer nicht geringen Zahl von Eppinger Bürgerinnen und Bürgern einen Arbeitsplatz und soziale Sicherheit. Die dritte und stärkste Säule ist die metallverarbeitende Industrie. Eine Vielzahl von mechanischen Werkstätten und anderen metallverarbeitenden Betrieben bilden eine breite Basis in diesem Bereich. Viele dieser Betriebe sind durch die Ausstrahlungswirkung der Firma Dieffenbacher, mit über 700 Arbeitnehmern der größte Arbeitgeber am Ort, entstanden und haben sich mittlerweile zu unabhängigen, soliden Firmen entwickelt. Betriebe im Bereich der unternehmensnahen Dienstleistungen wie Kanzleien, Steuerprüfer, Architekten oder Werbeagenturen zählen ebenso zum Portfolio. In den Gebieten „Weststadt III“ und „Tiefental“ sind in der jüngeren Vergangenheit eine Vielzahl von Betriebsansiedlungen erfolgt. Dadurch wurden zahlreiche Arbeitsplätze am Standort gesichert und neue geschaffen. Auch die kleineren Gewerbegebiete in den Stadtteilen haben sich erfolgreich weiterentwickelt. Ausschlaggebend für die hohe Standortattraktivität ist mitunter die zentrale Lage Eppingens zwischen H I G H -T E C H I M TIEFENTA L F R E I E G E W E R B E G R U N D S T Ü C K E I N B E S T E R G E S E L L S C H A F T : ➜ „TIEFENTAL“ – WENN’S PASSEN SOLL. Das Industrie-/Gewerbegebiet „Tiefental“ ist mit großzügigen Flächen bis zu 6 Hektar speziell für Fremdansiedlungen zugeschnitten. ➜ KLARE AUSRICHTUNG – KLARE STRATEGIE Wir verfolgen eine klare Strategie zur Ansiedlung von technologieorientierten und produzierenden Unternehmen. Das Industrie-/Gewerbegebiet „Tiefental“ bietet mit seiner Infrastruktur optimale Bedingungen für Firmen, die große Strukturen benötigen. Die Neuansiedlungen aus den umliegenden Ballungsräumen Heilbronn und Rhein-Neckar sprechen für die hohe Standortattraktivität. ➜ KNOW-HOW TRIFFT WERKBANK Die ansässigen global agierenden Unternehmen entwickeln und produzieren am Standort Eppingen High-Tech-Produkte für den Weltmarkt. ➜ INDIVIDUELLER ZUSCHNITT Dieses hervorragend geplante und ausgestattete Gewerbegebiet gewährleistet Ihrer Produktion vor Ort einen reibungslosen Betriebsablauf. Hierfür bilden wir individuelle Grundstücke nach Ihren Wünschen und Anforderungen. ➜ VERKEHRSANBINDUNG Eppingen ist hervorragend angebunden im Autobahnquadrat zwischen A5, A6, A8 und A81. Die zentrale Lage zwischen den Oberzentren Stuttgart, Heilbronn, Heidelberg, Mannheim und Karlsruhe bietet Ihnen einen unschätzbaren Standortvorteil für Ihr Unternehmen. Darüber hinaus ist durch die Stadtbahnanschlüsse S4 nach Heilbronn und Karlsruhe sowie durch die S5 nach Heidelberg eine optimale Erreichbarkeit über den ÖPNV gewährleistet. Planen Sie mit uns! Kontakt: Stadt Eppingen, Wirtschaftsförderung Tel. 07262/920-1185 m.gencgel@eppingen.de www.eppingen.de

B4B THEMENMAGAZIN 07-08.2017 FREIE GEWERBE- & PRODUKTIONSFLÄCHEN Foto: Große Kreisstadt Eppingen den Oberzentren Stuttgart, Heilbronn, Heidelberg, Mannheim und Karlsruhe. Zudem liegt Eppingen innerhalb Baden-Württembergs hervorragend angebunden im Autobahnquadrat zwischen A5, A6, A8 und A81. Die Stadtbahnanschlüsse nach Heilbronn und Karlsruhe sowie durch die S5 nach Heidelberg gewährleisten darüber hinaus eine optimale Erreichbarkeit über den ÖPNV. Eppingens Gewerbegebiet „Tiefental“ Das Gewerbe- und Industriegebiet „Tiefental“ wurde speziell für Fremdansiedlungen zugeschnitten und bietet zusammenhängende Flächen bis zu einer Größe von sechs Hektar. Hier wird eine klare Strategie zur Ansiedlung von technologieorientierten Produktionsbetrieben verfolgt. Bereits bei der Planung des Gewerbegebiets wurden mit einer sieben Meter breiten Zufahrtstraße und entsprechenden Stellplätzen, optimale Voraussetzungen geschaffen, die einen reibungslosen Betriebsablauf gewährleisten. In den letzten Jahren erfolgten mehrere Ansiedlungen von Unternehmen aus dem Raum Heilbronn, dem Rhein- Neckar-Raum sowie dem nahen Umfeld. Die ansässigen Unternehmen, welche jeweils etwa 100 Arbeitsplätze bieten, sind neben der Produktion auch mit Forschungs- und Entwicklungsabteilungen am Standort vertreten. Beispielsweise eröffnete die SHURE Distribution GmbH, Hersteller von professionellen Soundsystemen, ihren Europahauptsitz in Eppingen. Kurz zuvor verlagerte die BUK Kunststofftechnik GmbH, Hersteller von technisch hochanspruchsvollen Baugruppen und Spritzgussteilen, ihren Sitz aus dem Rhein-Neckar-Raum ins Tiefental. Im Jahr 2015 vereinte die MAPAL Dr. Kress KG, weltweit führender Hersteller von rotierenden Präzisionswerkzeugen, die Unternehmenssitze Sinsheim und Vaihingen/Enz in einem Kompetenzzentrum für ISO- und Aussteuerwerkzeuge im Industrie- und Gewerbegebiet. Erst kürzlich siedelte sich mit dem Unternehmen IPR – Intelligente Peripherien für Roboter GmbH ein Technologieführer im Bereich der Robotertechnik an. Für die Verlagerung der Firmen an den Standort Eppingen waren der optimale Grundstückszuschnitt mit Spielraum für künftige Expansionen sowie die klare Ausrichtung des „Tiefentals“ ausschlaggebend. Dieser Anspruch wird auch weiterhin verfolgt, um eine Nutzerhomogenität zu erreichen, die langfristig die Werthaltigkeit der Investitionen sichert. Gute Ver- und Entsorgungseinrichtungen ermöglichen zudem den reibungslosen Ablauf des täglichen Betriebes. In Anbetracht der zunehmenden Digitalisierung in allen Bereichen der Wirtschaft sorgt eine im Gebiet verlegte Glasfaserleitung für schnelles Internet. Kurze Wege und dienstleistungsorientiertes Handeln von Seiten der Stadtverwaltung ergänzen dieses Gesamtpaket, wie die jüngste Ansiedelung bestens verdeutlicht: vom Erstkontakt mit dem Unternehmen IPR bis zum Einzug in das neue Gebäude im Tiefental verging gerade einmal ein Jahr. Standortvorteil Eppingen Ausschlaggebend für Investitionen sind neben harten Standortfaktoren, wie beispielsweise der verkehrlichen Anbindung oder der Höhe des Gewerbesteuersatzes, ebenso die weichen Standortfaktoren. Auch hier kann Eppingen punkten. Die große Kreisstadt Eppingen mit ihren 21.500 Einwohnern ist wichtiges Schulzentrum mit 13 Grund- und weiterführenden Schulen. Besonders gut ausgeprägte Kinderbetreuungsmöglichkeiten runden ein vielseitiges Angebot ab. Die medizinische Versorgung ist durch eine Vielzahl von Haus- und Fachärzten, Apotheken und Dienstleister rund um die Gesundheit des Menschen sichergestellt. Ein attraktives Stadtbild, ein abwechslungsreiches Umfeld für Natur- und Sportliebhaber sowie ein umfangreiches Freizeitangebot von mehr als 200 Vereinen und Gruppierungen sorgen für ein hohes Maß an Lebensqualität. Das Zentrum entwickelt sich nach umfangreichen Stadtentwicklungsmaßnahmen mehr und mehr zu einem lebhaften Standort für Handel, Dienstleistung und Tourismus. Eine attraktive Gastronomie sowie vielfältige kulturelle Angebote und Veranstaltungen sorgen für das gewisse Etwas. www.eppingen.de Advertorial www.b4b-themenmagazin.de 11

B4B Themenmagazin

BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 07/08.2018
EXPLOSIONSGESCHÜTZTE KRANTECHNIK | B4B Themenmagazin 06.2018
SPEDITIONSGEWERBE & LOGISTIK | B4B Themenmagazin 05.2018
ARBEITGEBER IN DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2018
TAGUNGEN, EVENTS & CATERING | B4B Themenmagazin 03.2018
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2018
BEKANNTE MARKEN UND MARKTFÜHRER | B4B Themenmagazin 01.2018
GESUNDHEIT & KLINIKEN | B4B Themenmagazin 12.2017
TAGUNGEN, EVENTS UND CATERING | B4B Themenmagazin 11.2017
LOGISTIK UND HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 10.2017
FAMILIENUNTERNEHMEN IN DER REGION | B4B Themenmagazin 09.2017
FAMILIENUNTERNEHMEN IN DER REGION | B4B Themenmagazin 09.2017
CLUSTER-REGION HEILBRONN-FRANKEN | B4B Themenmagazin 06.2017
LOGISTIK, KRAN UND HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 05.2017
ARBEITGEBER IN DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2017
TAGUNGEN, SEMINARE, EVENTS | B4B Themenmagazin 03.2017
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2017
BERUFSKLEIDUNG & ARBEITSSCHUTZ | B4B Themenmagazin 01.2017
WERBUNG & KOMMUNIKATION | B4B Themenmagazin 12.2016
WELTMARKTFÜHRER FÜR SCHWERLASTTRANSPORTER | Themenmagazin Weltmarktführer 2017
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 10.2016
FAMILIENUNTERNEHMEN| B4B Themenmagazin 09.2016
CLUSTER-REGION HEILBRONN-FRANKEN | B4B Themenmagazin 06.2016
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 05.2016
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 07-08.2016
MESSEN, TAGUNGEN, SEMINARE & EVENTS | B4B Themenmagazin 03.2016
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2016
ARBEITGEBER DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2016
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 01.2016
Wirtschaftsstandorte der Region | wirtschaftinform.de 12.2015
Weltmarktführer | wirtschaftinform.de 11.2015
Logistik, Kran- & Hebetechnik| wirtschaftinform.de 10.2015
Wirtschaftsregion Tauber-Franken | wirtschaftinform.de 09.2015
Bauwirtschaft | wirtschaftinform.de 07-08.2015
Kunststoff & Verpackung | wirtschaftinform.de 06.2015
Wirtschaftsstandort Heilbronn | wirtschaftinform.de 05.2015
Logistik, Kran- & Hebetechnik | wirtschaftinform.de 04.2015
Wirtschaftsregion Hohenlohe | wirtschaftinform.de 03.2015
Marken in der Region | wirtschaftinform.de 02.2015
Arbeitsschutz & Berufskleidung | wirtschaftinform.de 01.2015
Cluster-Region Heilbronn-Franken | wirtschaftinform.de 12.2014
Weltmarktführer| wirtschaftinform.de 11.2014
Spedition & Logistik | wirtschaftinform.de 10.2014
Wirtschaftsstandort Heilbronn | wirtschaftinform.de 9.2014
Bauwirtschaft | wirtschaftinform.de 07-08.2014
Kunststofftechnik | wirtschaftinform.de 06.2014
Wirtschaftsregion Schwäbisch Hall | wirtschaftinform.de 05.2014
Logistik, Kran- & Hebetechnik | wirtschaftinform.de 04.2014
Wirtschaftsstandort Hohenlohe | wirtschaftinform.de 03.2014
Marken in der Region | wirtschaftinform.de 02.2014
Facility-Management | wirtschaftinform.de 01.2014
Weltmarktführer | wirtschaftinform.de 12.2013
Büro, Computer & Software I wirtschaftinform.de 11.2013
Förderkreis der Hochschule Heilbronn I wirtschaftinform.de 10.2013
Industrie-, Hallen- & Gewerbebau I wirtschaftinform.de 09.2013
Ladenbau I wirtschaftinform.de 07-08.2013
Innovative Unternehmen & Patente I wirtschaftinform.de 06.2013
Wirtschaftsstandort Hohenlohe I wirtschaftinform.de 05.2013
Logistik, Kran- & Hebetechnik I wirtschaftinform.de 04.2013
Gewerbegebiete Schwäbisch Hall I wirtschaftinform.de 03.2013
Bekannte Marken in der Region I wirtschaftinform.de 02.2013
Facility Management I wirtschaftinform.de 01.2013
Heilbronner Hafen & Wohlgelegen I wirtschaftinform.de 12.2012
Lufttechnische Anlagen I wirtschaftinform.de 10.2012
Industrie- & Gewerbebau I wirtschaftinform.de 09.2012
Gewerbeflächen Stadt- und Landkreis Heilbronn I wirtschaftinform.de 07-08.2012
Gewerbe- und Industriepark GIK I wirtschaftinform.de 06.2012
Gewerbegebiete im Hohenlohekreis I wirtschaftinform.de 05.2012
Kunststoff-Cluster I wirtschaftinform.de 04.2012
Gewerbegebiete Landkreis Schwäbisch Hall I wirtschaftinform.de 03.2012
Marken in der Region I wirtschaftinform.de 02.2012
Weltmarktführer I wirtschaftinform.de 01.2012
Die neue w.news – neue Werbemöglichkeiten I wirtschaftinform.de 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das B4B Themenmagazin wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.