Aufrufe
vor 11 Monaten

BEKANNTE MARKEN UND MARKTFÜHRER | B4B Themenmagazin 01.2018

  • Text
  • Themenmagazin
  • Heilbronn
  • Marken
  • Marktfuehrer
  • Berufskleidung
  • Stelleninfos
  • Profipresent
  • Engelbert
  • Strauss
  • Wnews
  • Wuerth
  • Solid
  • Harms
  • Stellensuche
  • Besteseiten
01.2018 | B4B Themenmagazin, das Advertorial in w.news, dem Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: BEKANNTE MARKEN UND MARKTFÜHRER • BESTESEITEN.DE • ARBEITS- UND BERUFSBEKLEIDUNG • PERSONALANZEIGEN

01.2018

01.2018 B4B THEMENMAGAZIN BERUFSKLEIDUNG VERLANGT EIN CORPORATE BEHAVIOUR Wie sich Unternehmen darstellen ist eine Sache, wie sie sich verhalten oft eine ganz andere. Das kann man in unterschiedlichen Situationen erleben, so z. B. wenn ein vollkommen verdreckter Transporter einer Reinigungsfirma neben einem steht mit der Aufschrift „Wir sorgen für Sauberkeit“. Widersprüchlicher kann ein Auftritt kaum sein. Ähnliches gilt auch für solche Unternehmen, deren Mitarbeiter Berufskleidung tragen und es damit nach außen positiv repräsentieren sollen, dieses Ziel aber nicht wirklich erreichen. Das Bild, das die Berufskleidung abgibt, entspricht entweder nicht der Erwartung, die ein Unternehmen durch seine Kommunikation selbst geschaffen hat. Weil am falschen Fleck gespart wird, ist die Berufskleidung eines sich ansonsten als Qualitätsführer darstellenden Unternehmens verwaschen oder gar beschädigt. Die Mitarbeiter sind gut, nur die Bekleidung ist schlecht. Oder die Bekleidung macht einen guten Eindruck, den die Mitarbeiter, die sie tragen, durch negatives Verhalten aber nicht erfüllen. Darum reicht es nicht, Mitarbeitern nur Berufskleidung zur Verfügung zu stellen. Man muss auch dafür sorgen, dass die Bekleidung und das Verhalten der Mitarbeiter, die sie tragen, stets das Bild abgeben, mit dem sich ein Unternehmen darstellen möchte. Zum Corporate Behaviour gehört auch, Mitarbeiter nicht nur einzukleiden sondern sie auch entsprechend zu schulen. Dann passen die Darstellung und das Verhalten eines Unternehmens zusammen und werden ein konstruktiver Teil seines Erfolgs. © depositphotos.com/belchonock www.b4bbaden-wuerttemberg.de BERUFSKLEIDUNG, DIENSTKLEIDUNG & SCHUTZKLEIDUNG Arbeitsrechtlich sind die Untergruppen Berufskleidung, Dienstkleidung und Schutzkleidung zu unterscheiden: 1. Berufskleidung hat sich für bestimmte Berufe als zweckmäßig erwiesen und ist für sie üblich geworden. Um Berufskleidung handelt es sich, wenn deren Beschaffung grundsätzlich dem Arbeitnehmer obliegt, sie zwar nach den Anforderungen der geschuldeten Arbeit in der Auswahl begrenzt sein kann, aber vom Arbeitnehmer nach dem persönlichen Geschmack bestimmt wird 2. Dienstkleidung sind solche Kleidungsstücke, die auf Anordnung des Arbeitgebers zur besonderen Kenntlichmachung im dienstlichen Interesse während der Arbeitszeit zu tragen sind. Dieser Zweck kann durch eine Vorgabe hinsichtlich der Farbe und des Materials der während der Arbeit zu tragenden Kleidung erreicht werden. 3. Schutzkleidung ist eine Arbeitskleidung, die aus Gründen des Arbeitsschutzes während der Arbeitszeit vom Arbeitnehmer zu tragen ist. Der Arbeitnehmer muss es bei Arbeitskleidung hinnehmen, dass ihm durch die einschränkenden Vorgaben des Arbeitgebers im Rahmen einer die Kleidung betreffenden Arbeitsanweisung weitgehend die Möglichkeit genommen wird, seiner Kleidung zur Abgrenzung anderen gegenüber eine eigene persönliche Note zu geben. Im deutschen Arbeitsrecht zählt das „vom Arbeitgeber angeordnete Umkleiden im Betrieb“, um eine Dienst- oder Schutzkleidung anzulegen in der Regel zur Arbeitszeit, die vergütet werden muss. Die Beschaffung der Berufskleidung obliegt grundsätzlich dem Arbeitnehmer. Gesetzlich angeordnete Schutzkleidung muss der Arbeitgeber stellen oder die Kosten für die Anschaffung übernehmen. Wenn der Arbeitgeber eine uniformierte Kleidung in bestimmter Farbe, Material und Aussehen anordnet, spricht man von Dienstkleidung. Üblicherweise wird sie unentgeltlich vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag basiert auf dem Artikel „Arbeitskleidung“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“. In Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar. www.wikipedia.org 10 www.b4b-themenmagazin.de

„KÄLTE“ IST EIN DEHNBARER BEGRIFF Jeder, der auch im Winter draußen arbeitet, kennt den Spruch: „Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung“. Genau deshalb hat engelbert strauss die neue dynashield Winterkollektion parat: dynamisch, robust, warm – eben gute Kleidung für den Winter! Morgens um 6 auf der Baustelle. Das hellste ist hier noch der sichtbare Atem, der dem bitterkalten Nachthimmel entgegensteigt. Doch die Stahlträger müssen trotzdem bewegt, die Steine geschleppt und die Grube ausgehoben werden. Um hier standzuhalten, ist warme und robuste Arbeitskleidung Pflicht. Die flexible e.s.dynashield Kollektion von engelbert strauss passt sich nicht nur extremsten Bewegungen, sondern nun auch den widrigsten Wetterbedingungen an. Mit angenehm wärmendem Innenfutter, wind- und wasserabweisenden Stoffen und smarten Taschen haben wir sie jetzt „winterhart“ gemacht - schlechtes Wetter ist so wirklich kein Thema mehr. B4B THEMENMAGAZIN 01.2018 ARBEITS- & BERUFSKLEIDUNG den Stoff nur unwesentlich schwerer, bietet aber eine maximale Wärmeisolierung, die trotzdem atmungsaktiv ist und den Fokus auf Bewegungsfreiheit nicht verliert. Die dryplexx® extreme-Membrane schützt zusätzlich vor Wasser und Wind. Trotzdem müssen keine Kompromisse an die Sicherheit in Kauf genommen werden. Der bXeric® double weave Stoff ist höchst strapazierfähig und an den besonders beanspruchten Stellen noch zusätzlich mit 3-fach Nähten verstärkt. Und auch im Knien lässt es sich durch die Kniepolstertaschen bequem arbeiten. Dezente Reflektoren sorgen in der größtenteils dunklen Jahreszeit für Sicherheit und Sichtbarkeit. Zur bereits im letzten Jahr bewährten Winter Funktions Jacke e.s.dynashield kommen die gefütterte Bund- und Cargohose sowie die wasserdichte Funktionshose und warme Faserpelzjacken hinzu. Im tiefsten Norwegen unter Extrembedingungen getestet wurden die neuen Overalls und Parkas in der Version „snow“, um selbst dem härtesten Winter standzuhalten. Besonders die Overalls erleichtern den Arbeitsalltag in der kalten Jahreszeit erheblich. Und nicht nur das: durch die warme Fütterung und das durchgehende Design ist der besonders anfällige Bauch- und Nierenbereich jederzeit vor Kälte geschützt. Das wirkt sich natürlich auch positiv auf die Gesundheit aus. VON KOPF BIS FUSS GERÜSTET Der Funktions Overall snow e.s.dynashield ist die ultimative Rüstung, wenn es wieder heißt „Der Winter naht“. Mit Leichtigkeit brilliert er gegen die frostigsten Temperaturen: Seine ISOFILL® 200-Fütterung macht THERMODYNAMISCH Was bei allem Schutz gegen Kälte natürlich nicht fehlen darf, ist das Aushängeschild der dynashield-Reihe: ultimative Flexibilität. Mit dem 4-Wege-Stretch bXeric® double weave Material wird Bewegungsfreiheit großgeschrieben. So kann der Handwerker auf der Baustelle jedes Hindernis mit Leichtigkeit umgehen, der KFZ-Mechaniker selbst im Freien unter den LKW kriechen oder der Waldarbeiter auch bei eisiger Kälte in schwierigen Positionen alles erreichen. Dynashield bewegt eben auch im Winter und schlechtes Wetter wird zu Schnee von gestern. © engelbert strauss www.engelbert-strauss.de © engelbert strauss Advertorial www.b4b-themenmagazin.de 11

B4B Themenmagazin

BUNDESGARTENSCHAU HEILBRONN 2019 | B4B Themenmagazin 11.2018
TAGUNGEN, EVENTS & CATERING | B4B Themenmagazin 10.2018
FAMILIENUNTERNEHMEN | B4B Themenmagazin 09.2018
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 07/08.2018
EXPLOSIONSGESCHÜTZTE KRANTECHNIK | B4B Themenmagazin 06.2018
SPEDITIONSGEWERBE & LOGISTIK | B4B Themenmagazin 05.2018
ARBEITGEBER IN DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2018
TAGUNGEN, EVENTS & CATERING | B4B Themenmagazin 03.2018
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2018
BEKANNTE MARKEN UND MARKTFÜHRER | B4B Themenmagazin 01.2018
GESUNDHEIT & KLINIKEN | B4B Themenmagazin 12.2017
TAGUNGEN, EVENTS UND CATERING | B4B Themenmagazin 11.2017
LOGISTIK UND HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 10.2017
FAMILIENUNTERNEHMEN IN DER REGION | B4B Themenmagazin 09.2017
FAMILIENUNTERNEHMEN IN DER REGION | B4B Themenmagazin 09.2017
CLUSTER-REGION HEILBRONN-FRANKEN | B4B Themenmagazin 06.2017
LOGISTIK, KRAN UND HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 05.2017
ARBEITGEBER IN DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2017
TAGUNGEN, SEMINARE, EVENTS | B4B Themenmagazin 03.2017
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2017
BERUFSKLEIDUNG & ARBEITSSCHUTZ | B4B Themenmagazin 01.2017
WERBUNG & KOMMUNIKATION | B4B Themenmagazin 12.2016
WELTMARKTFÜHRER FÜR SCHWERLASTTRANSPORTER | Themenmagazin Weltmarktführer 2017
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 10.2016
FAMILIENUNTERNEHMEN| B4B Themenmagazin 09.2016
CLUSTER-REGION HEILBRONN-FRANKEN | B4B Themenmagazin 06.2016
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 05.2016
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 07-08.2016
MESSEN, TAGUNGEN, SEMINARE & EVENTS | B4B Themenmagazin 03.2016
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2016
ARBEITGEBER DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2016
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 01.2016
Wirtschaftsstandorte der Region | wirtschaftinform.de 12.2015
Weltmarktführer | wirtschaftinform.de 11.2015
Logistik, Kran- & Hebetechnik| wirtschaftinform.de 10.2015
Wirtschaftsregion Tauber-Franken | wirtschaftinform.de 09.2015
Bauwirtschaft | wirtschaftinform.de 07-08.2015
Kunststoff & Verpackung | wirtschaftinform.de 06.2015
Wirtschaftsstandort Heilbronn | wirtschaftinform.de 05.2015
Logistik, Kran- & Hebetechnik | wirtschaftinform.de 04.2015
Wirtschaftsregion Hohenlohe | wirtschaftinform.de 03.2015
Marken in der Region | wirtschaftinform.de 02.2015
Arbeitsschutz & Berufskleidung | wirtschaftinform.de 01.2015
Cluster-Region Heilbronn-Franken | wirtschaftinform.de 12.2014
Weltmarktführer| wirtschaftinform.de 11.2014
Spedition & Logistik | wirtschaftinform.de 10.2014
Wirtschaftsstandort Heilbronn | wirtschaftinform.de 9.2014
Bauwirtschaft | wirtschaftinform.de 07-08.2014
Kunststofftechnik | wirtschaftinform.de 06.2014
Wirtschaftsregion Schwäbisch Hall | wirtschaftinform.de 05.2014
Logistik, Kran- & Hebetechnik | wirtschaftinform.de 04.2014
Wirtschaftsstandort Hohenlohe | wirtschaftinform.de 03.2014
Marken in der Region | wirtschaftinform.de 02.2014
Facility-Management | wirtschaftinform.de 01.2014
Weltmarktführer | wirtschaftinform.de 12.2013
Büro, Computer & Software I wirtschaftinform.de 11.2013
Förderkreis der Hochschule Heilbronn I wirtschaftinform.de 10.2013
Industrie-, Hallen- & Gewerbebau I wirtschaftinform.de 09.2013
Ladenbau I wirtschaftinform.de 07-08.2013
Innovative Unternehmen & Patente I wirtschaftinform.de 06.2013
Wirtschaftsstandort Hohenlohe I wirtschaftinform.de 05.2013
Logistik, Kran- & Hebetechnik I wirtschaftinform.de 04.2013
Gewerbegebiete Schwäbisch Hall I wirtschaftinform.de 03.2013
Bekannte Marken in der Region I wirtschaftinform.de 02.2013
Facility Management I wirtschaftinform.de 01.2013
Heilbronner Hafen & Wohlgelegen I wirtschaftinform.de 12.2012
Lufttechnische Anlagen I wirtschaftinform.de 10.2012
Industrie- & Gewerbebau I wirtschaftinform.de 09.2012
Gewerbeflächen Stadt- und Landkreis Heilbronn I wirtschaftinform.de 07-08.2012
Gewerbe- und Industriepark GIK I wirtschaftinform.de 06.2012
Gewerbegebiete im Hohenlohekreis I wirtschaftinform.de 05.2012
Kunststoff-Cluster I wirtschaftinform.de 04.2012
Gewerbegebiete Landkreis Schwäbisch Hall I wirtschaftinform.de 03.2012
Marken in der Region I wirtschaftinform.de 02.2012
Weltmarktführer I wirtschaftinform.de 01.2012
Die neue w.news – neue Werbemöglichkeiten I wirtschaftinform.de 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das B4B Themenmagazin wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.