Aufrufe
vor 4 Jahren

Bauwirtschaft | wirtschaftinform.de 07-08.2014

  • Text
  • Zeitschrift
  • Magazin
  • Wnews
  • Wirtschaftinform
  • Wirtschaft
  • Unternehmen
  • Gewerbebau
  • Industriebau
  • Orgatec
  • Wirtschaftsnachrichten
  • Wirtschaftsmeldungen
  • Branchen
  • Kleinanzeigen
  • Stellenangebote
  • Veranstaltungen
  • Besteseiten
  • Hierimweb
  • Stelleninfos
  • Stellenplakat
07-08.2014 | wirtschaftinform.de, das Verlagsjournal im Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: • Bauwirtschaft • Freie Gewerbeflächen • Büro- & Objekteinrichtung

Ein neues Hallenkonzept

Ein neues Hallenkonzept ökonomisch, ökologisch, zukunftsweisend Das Tragwerk inklusive der Stützen ist aus Brettschichtholz. Hallenbau · Brückenbau · Brettschichtholz SCH FFITZEL Bauen mit Holz und Ideen Innovation aus Tradition seit über 100 Jahren Schaffitzel Holzindustrie • 74523 Schwäbisch Hall Tel. 0 79 07 / 98 70 – 0 • Holzbau@Schaffitzel.de www.Schaffitzel.de Schaffitzel Holzindustrie präsentiert ein neues Hallenkonzept: die Schaffitzel Handwerkerhalle. Dem Kunden stehen weiterhin Das Konzept ist eine hervorragende Lösung für jede Branche zungen zur Verfügung. Es kann verschiedene Optionen als Ergän- und kann als Produktions-, Ausstellungs- oder Lagerhalle umgebauweise der eigentlichen Halle ein Bürogebäude in Holzrahmensetzt werden. Es zeichnet sich vorgesetzt werden. Oder die Bürodurch eine moderne Architektur und Sozialräume werden in die FFI und den Einsatz eines kompletten Halle integriert. Die statische Bear- Tragwerkes inklusive Stützen aus beitung der Halle und optional die Brettschichtholz aus. Das Besondere an diesem Konzept ist der der Bodenplatte wird durch das Bearbeitung der Fundation und variable Hallengrundriss, der entsprechend den Einrichtungen und Schaffitzel erstellt. integrierte Konstruktionsbüro von abgestimmten Produktionsabläufen des jeweiligen Unternehmens Das individuell nutzbare Hallenentworfen wird. Grundriss und konzept mit hoher Funktionalität Gestaltung werden so individuell und Wirtschaftlichkeit ist durch an die Bedürfnisse und Wünsche ein modernes Design optisch sehr des Bauherren angepasst. ansprechend. Außen ist das Farbkonzept der Fassade bestens ab- Durch die umweltbewusste Bau- gestimmt. Mit dem Holztragwerk weise und den Einsatz nachwach- und dessen warmer Oberfläche sender Rohstoffe, durch hervor- entsteht im Halleninneren ein be- ragende Wärmeschutzeigenschaften sowie durch die Dachflächennutzung mit Photovoltaik und/oder Solarthermie erfüllt das Konzept die neueste Energiesparverordnung (ENeV). Eine ganz besondere zusätzliche Eigenschaft sind innovative Kranbahnstützen aus Brettschichtholz. hagliches Arbeitsklima. Schaffitzel präsentierte das Modell erstmalig auf der Messe Holz-Handwerk 2014 in Nürnberg – mit einer sehr positiven ersten Resonanz der Kunden. www.schaffitzel.de Visualisierungen: Schaffitzel 4 wirtschaftinform.de 07-08.2014 Anzeige

BAUWIRTSCHAFT das verlagsjournal Spezialist für Stahlhallen und KfW-40-Häuser gen Verbindungen und der DIN EN 1090 Teile 2 der Ausführung von Stahltragwerken, die ab 1. Juli 2014 gilt. Die Produktion arbeitet immer unter Einhaltung der aktuellen, gesetzlich geforderten Normen, wie zum Beispiel der Berechnung der Statik nach dem Eurocode 3. Die 2001 gegründete Firma E.L.F Hallen- und Maschinenbau GmbH aus Holzminden fertigt Stahlhallen für Gewerbe und Indus trie sowie für die Landwirtschaft. Dabei steht unter anderem eine vielseitige Nutzbarkeit der Hallen durch ein flexibles Bauprogramm im Vordergrund. So werden individuell auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmte Hallen gebaut, von der Ausstellungshalle oder dem Bürotrakt bis zur Pro- Hohes Qualitätsniveau Unter Einsatz modernster Technik werden rund 300 Stahlhallen jährlich im Werk in Holzminden gefertigt. Dies erfolgt auf hohem Qualitätsniveau und unter genauer Einhaltung der DIN EN 3834, der Norm zur Einhaltung der schweißtechnischen Qualitätsanforderungen, sowie der DIN EN 1934-1-8 der momententragfähiduktionshalle. Die Hallen werden branchenspezifischen Anforderungen, wie beispielsweise der Lebensmittellagerung, gerecht. Gleichzeitig aber werden durch das E.L.F- Hallenprogramm spätere Nutzungsänderungen nicht unnötig erschwert. Mit seinem individuellen Baukonzept hat E.L.F die passende Antwort auf die Kundenanforderungen gefunden. Mittlerweile wurden mehr als 3.000 E.L.F- Stahlhallen gebaut. Damit hat sich die Firma zu einem der Marktfüh- Foto: E.L.F Hallen und Maschinenbau GmbH rer im deutschen Hallenbau entwickelt. E.L.F beschäftigt in Holzminden 100 Mitarbeiter und weitere 150 externe Montagemitarbeiter montieren die Hallen. Die Firmenphilosophie basiert auf vertrauensvoller Partnerschaft sowohl intern als auch extern. Das Streben nach Zufriedenheit und dauerhafter Zusammenarbeit mit den Kunden sowie auch den Mitarbeitern ist Grundlage des täglichen Geschäfts. Um die Hallen individuell auf die Kundenbedürfnisse abzustimmen, unterhält die Firma E.L.F zusätzlich zum Standort Holzminden mehrere Verkaufsbüros in ganz Deutschland. Diese Büros sind über die örtlichen Anforderungen und Bauvorschriften bestens informiert und übernehmen die Vor-Ort-Betreuung der einzelnen Bauprojekte. www.elf-hallen.de Energiestandard Der Energiestandard eines Gebäudes legt fest, wie hoch der Energiebedarf pro Quadratmeter Energiebezugsfläche und Jahr sein darf. Generell wird ein bestimmter Energiestandard durch bauliche Maßnahmen und Haustechnik erreicht. Das Nutzerverhalten hat keinen Einfluss auf den Standard, beeinflusst aber den tatsächlichen Verbrauch. Gemäß Industrieausschuss des Europäischen Parlaments sollten alle Gebäude, die nach dem 31. Dezember 2018 errichtet werden, ihren Energieverbrauch vor Ort erzeugen. Dieser Auszug basiert auf dem Artikel „Energiestandard“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar. www.wikipedia.org Fotos: Stauke – Fotolia.com Anzeige 07-08.2014 wirtschaftinform.de 5

B4B Themenmagazin

BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 07/08.2018
EXPLOSIONSGESCHÜTZTE KRANTECHNIK | B4B Themenmagazin 06.2018
SPEDITIONSGEWERBE & LOGISTIK | B4B Themenmagazin 05.2018
ARBEITGEBER IN DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2018
TAGUNGEN, EVENTS & CATERING | B4B Themenmagazin 03.2018
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2018
BEKANNTE MARKEN UND MARKTFÜHRER | B4B Themenmagazin 01.2018
GESUNDHEIT & KLINIKEN | B4B Themenmagazin 12.2017
TAGUNGEN, EVENTS UND CATERING | B4B Themenmagazin 11.2017
LOGISTIK UND HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 10.2017
FAMILIENUNTERNEHMEN IN DER REGION | B4B Themenmagazin 09.2017
FAMILIENUNTERNEHMEN IN DER REGION | B4B Themenmagazin 09.2017
CLUSTER-REGION HEILBRONN-FRANKEN | B4B Themenmagazin 06.2017
LOGISTIK, KRAN UND HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 05.2017
ARBEITGEBER IN DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2017
TAGUNGEN, SEMINARE, EVENTS | B4B Themenmagazin 03.2017
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2017
BERUFSKLEIDUNG & ARBEITSSCHUTZ | B4B Themenmagazin 01.2017
WERBUNG & KOMMUNIKATION | B4B Themenmagazin 12.2016
WELTMARKTFÜHRER FÜR SCHWERLASTTRANSPORTER | Themenmagazin Weltmarktführer 2017
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 10.2016
FAMILIENUNTERNEHMEN| B4B Themenmagazin 09.2016
CLUSTER-REGION HEILBRONN-FRANKEN | B4B Themenmagazin 06.2016
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 05.2016
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 07-08.2016
MESSEN, TAGUNGEN, SEMINARE & EVENTS | B4B Themenmagazin 03.2016
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2016
ARBEITGEBER DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2016
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 01.2016
Wirtschaftsstandorte der Region | wirtschaftinform.de 12.2015
Weltmarktführer | wirtschaftinform.de 11.2015
Logistik, Kran- & Hebetechnik| wirtschaftinform.de 10.2015
Wirtschaftsregion Tauber-Franken | wirtschaftinform.de 09.2015
Bauwirtschaft | wirtschaftinform.de 07-08.2015
Kunststoff & Verpackung | wirtschaftinform.de 06.2015
Wirtschaftsstandort Heilbronn | wirtschaftinform.de 05.2015
Logistik, Kran- & Hebetechnik | wirtschaftinform.de 04.2015
Wirtschaftsregion Hohenlohe | wirtschaftinform.de 03.2015
Marken in der Region | wirtschaftinform.de 02.2015
Arbeitsschutz & Berufskleidung | wirtschaftinform.de 01.2015
Cluster-Region Heilbronn-Franken | wirtschaftinform.de 12.2014
Weltmarktführer| wirtschaftinform.de 11.2014
Spedition & Logistik | wirtschaftinform.de 10.2014
Wirtschaftsstandort Heilbronn | wirtschaftinform.de 9.2014
Bauwirtschaft | wirtschaftinform.de 07-08.2014
Kunststofftechnik | wirtschaftinform.de 06.2014
Wirtschaftsregion Schwäbisch Hall | wirtschaftinform.de 05.2014
Logistik, Kran- & Hebetechnik | wirtschaftinform.de 04.2014
Wirtschaftsstandort Hohenlohe | wirtschaftinform.de 03.2014
Marken in der Region | wirtschaftinform.de 02.2014
Facility-Management | wirtschaftinform.de 01.2014
Weltmarktführer | wirtschaftinform.de 12.2013
Büro, Computer & Software I wirtschaftinform.de 11.2013
Förderkreis der Hochschule Heilbronn I wirtschaftinform.de 10.2013
Industrie-, Hallen- & Gewerbebau I wirtschaftinform.de 09.2013
Ladenbau I wirtschaftinform.de 07-08.2013
Innovative Unternehmen & Patente I wirtschaftinform.de 06.2013
Wirtschaftsstandort Hohenlohe I wirtschaftinform.de 05.2013
Logistik, Kran- & Hebetechnik I wirtschaftinform.de 04.2013
Gewerbegebiete Schwäbisch Hall I wirtschaftinform.de 03.2013
Bekannte Marken in der Region I wirtschaftinform.de 02.2013
Facility Management I wirtschaftinform.de 01.2013
Heilbronner Hafen & Wohlgelegen I wirtschaftinform.de 12.2012
Lufttechnische Anlagen I wirtschaftinform.de 10.2012
Industrie- & Gewerbebau I wirtschaftinform.de 09.2012
Gewerbeflächen Stadt- und Landkreis Heilbronn I wirtschaftinform.de 07-08.2012
Gewerbe- und Industriepark GIK I wirtschaftinform.de 06.2012
Gewerbegebiete im Hohenlohekreis I wirtschaftinform.de 05.2012
Kunststoff-Cluster I wirtschaftinform.de 04.2012
Gewerbegebiete Landkreis Schwäbisch Hall I wirtschaftinform.de 03.2012
Marken in der Region I wirtschaftinform.de 02.2012
Weltmarktführer I wirtschaftinform.de 01.2012
Die neue w.news – neue Werbemöglichkeiten I wirtschaftinform.de 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das B4B Themenmagazin wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.