Aufrufe
vor 4 Jahren

Bauwirtschaft | wirtschaftinform.de 07-08.2014

  • Text
  • Zeitschrift
  • Magazin
  • Wnews
  • Wirtschaftinform
  • Wirtschaft
  • Unternehmen
  • Gewerbebau
  • Industriebau
  • Orgatec
  • Wirtschaftsnachrichten
  • Wirtschaftsmeldungen
  • Branchen
  • Kleinanzeigen
  • Stellenangebote
  • Veranstaltungen
  • Besteseiten
  • Hierimweb
  • Stelleninfos
  • Stellenplakat
07-08.2014 | wirtschaftinform.de, das Verlagsjournal im Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: • Bauwirtschaft • Freie Gewerbeflächen • Büro- & Objekteinrichtung

das verlagsjournal

das verlagsjournal BÜRO- & OBJEKTEINRICHTUNG internationaler Meeting-Room zu verstehen ist. „Office Chicks“ und deren goldene Eier thematisieren wiederum die Produktivität in der Arbeitswelt. Raumakustik in Szene gesetzt Im Rahmen der Inszenierungen vertieft die Sonderschau „Orgatec Space“ auch die Themen Hören, Akustik und Lärm durch Hörinstallationen sowie Audio-Darbietungen. Technische Zusammenhänge werden anhand von Hörbeispielen demonstriert, was die Wirkung von Geräuschen, Klängen, Tönen oder Lärm unmittelbar erlebbar macht. Denn konzentriertes Arbeiten hängt nicht zuletzt von den raumakustischen Bedingungen ab. Der Fak- tor Licht ist ebenfalls von zentraler Bedeutung für die Gestaltung einer motivationsfördernden Arbeitsumgebung. Doch einfache Standardlösungen gebe es nicht, so Akustiker Dr. Christian Nocke. Eine optimale Raumakustik und Lichtverhältnisse müssten für unterschiedliche Räumlichkeiten und die dort ausgeübten Tätigkeiten stets indi- viduell geschaffen werden – in Form eines passgenauen Mix aus Lösungen für Wand, Decke, Möbel und Boden. Auch hier bietet die Orgatec-Sonderschau differenzierte Lösungsvorschläge in Form von Oberflächen, wie beispielsweise Textilien, Bodenbeläge, Paneelen, jeweils integriert in das Gesamtkonzept des Raumes. Schallschutz im Büro Das Thema Raumakustik steht in diesem Jahr auch vor dem Hintergrund der im Sommer erwarteten Neufassung der Richtlinie VDI 2569 „Schallschutz und akustische Gestaltung im Büro“ im Fokus. Mit dieser wird eine zeitgemäße Grundlage zur Bewertung der akustischen Bedingungen in Büroräumen geschaffen. Grundlage der neuen Anforderungen sind die Kenngrößen der im Mai 2012 eingeführten Messvorschrift DIN EN ISO 3382 zur Messung raumakustischer Parameter in Großraumbüros, die das subjektive Verstehen von Sprache, die hörbare Lautstärke sowie die klassische Nachhallzeit berücksichtigen. “TEAM.WORK.SPACE“ – ein komplettes Raumkonzept der König & Neurath AG für konzentriertes Arbeiten, für Team- und Projektarbeit sowie für Meetings in Loungebereichen. Foto: Koelnmesse „Im Büro können allerdings lediglich 30 bis 40 Prozent der Belästigungswirkungen von Lärm durch technisch-akustische Faktoren erklärt werden“, betont Dr. Nocke. „Der Rest wird durch andere Faktoren beeinflusst.“ www.orgatec.de Sysla GmbH – Kompetenz im Bereich Intralogistik 20 wirtschaftinform.de 07-08.2014 Foto: Depositphotos.com/moreno.soppelsa Die Sysla GmbH mit Sitz in Erlenbach, Baden-Württemberg, ist ein inhabergeführtes Intralogistik- Unternehmen mit den Schwerpunkten Fördertechnik und Regalbediengeräte. Ihre Kompetenzen liegen in der Beratung, Planung und Realisierung von Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen für Hochregallager und automatische Kleinteilelager. Darüber hinaus ist das Unternehmen auf Servicedienstleistungen im Bereich der Wartung und Instandsetzung spezialisiert. www.sysla.de Anzeige

BÜRO- & OBJEKTEINRICHTUNG das verlagsjournal Nachhaltigkeit – ein entscheidender Erfolgsfaktor! Nachhaltigkeit ist ein zentrales Thema der Gegenwart. Die Suche nach Lösungen vor dem Hintergrund ökonomischer Notwendigkeiten im Zusammenhang mit ökologischem Denken prägt das Handeln bei USM. Bei der Entwicklung der USM Möbelbausysteme spielte somit die Frage nach dem verantwortungsbewussten Umgang mit Energie, Emissionen, Rohstoffen und Produktionsmethoden von Anfang an eine zentrale Rolle. Der Nutzungsdauer eines Produkts kommt bei der ökologischen Betrachtung die weitaus größte Bedeutung zu. Denn unumgänglich ist, jede bei der Produktion verbrauchte Energie und Ressource nach Ablauf einer bestimmten Lebensdauer in einen Ökologiekreislauf zurückzuführen. Je länger ein Produkt nutzbar ist, desto weniger belastet es die Umwelt. Die Langlebigkeit der USM Möbelbausysteme wird durch die nachfolgenden Kriterien bestimmt. Die Qualität der Materialien Die funktionsgerechte Auswahl ist Grundprinzip für die Materi- alien: Präzisionsstahlrohre und Stahltablare, robuste, lichtechte und lösungsmittelfreie Pulverbeschichtung, eine exponierte Tragstruktur in unverwüstlicher Hochglanzverchromung sowie Tischblätter aus Holz, Kunstharz, Glas oder Granit, die extrem niedrige Abnutzungswerte garantieren. Die Variabilität der Funktion Die USM Möbelbausysteme basieren auf dem Prinzip des offenen Systems, der modulare Aufbau ist Grundprinzip. Fast beliebig modifizierbar, gewähren sie große Anpassungsfähigkeit an individuelle Bedürfnisse bei der Organisation und Gestaltung im Büro- und Wohnbereich. Ändern sich die Anforderungen durch eine wechselnde Raumsituation oder durch neue Nutzungswünsche, können die USM Möbelbausysteme jederzeit um- und ausgebaut werden. Die Zeitlosigkeit des Designs „Form folgt Funktion“ ist das Grundprinzip des USM Produktdesigns: Die Möbelbausysteme reduzieren sich auf einfache, klare Lösungen und die Funktion ist immer im Design ablesbar. Jegli- Modulare Möbelsysteme des Herstellers USM: Hier vereinen sich Funktionalität und Ästhetik in zeitlosen Lösungen für Wohn- und Arbeitsumgebungen. cher Verzicht auf modische Trends führt zu einer dauerhaften, klassischen Ästhetik. Die USM Möbelbausysteme sind auf lebenslangen Einsatz ausgelegt. So begleiten und wachsen die Möbelbausysteme ein ganzes Leben lang und lassen sich laufend den verändernden Bedürfnissen anpassen. Ausstellungen Interessenten können gerne die Ausstellungen der Breuninger GmbH nach Voranmeldung besichtigen. Hierzu kann das Onlineformular unter www.breuninger24.de/ terminwunsch genutzt werden. www.breuninger24.de Foto: USM U. Schärer Söhne GmbH Formensprache USM Möbelbausysteme formulieren außerdem die Haltung einer Arbeitsweise. Verrenberger Weg 27 74613 Öhringen Mobil 0151 42257010 www.breuninger24.de Anzeige Breuninger_IHK Heilbron_März_1_8_fs 4c_neu.indd 1 07-08.2014 wirtschaftinform.de 17.03.2014 10:28:45 21

B4B Themenmagazin

TAGUNGEN, EVENTS & CATERING | B4B Themenmagazin 10.2018
FAMILIENUNTERNEHMEN | B4B Themenmagazin 09.2018
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 07/08.2018
EXPLOSIONSGESCHÜTZTE KRANTECHNIK | B4B Themenmagazin 06.2018
SPEDITIONSGEWERBE & LOGISTIK | B4B Themenmagazin 05.2018
ARBEITGEBER IN DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2018
TAGUNGEN, EVENTS & CATERING | B4B Themenmagazin 03.2018
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2018
BEKANNTE MARKEN UND MARKTFÜHRER | B4B Themenmagazin 01.2018
GESUNDHEIT & KLINIKEN | B4B Themenmagazin 12.2017
TAGUNGEN, EVENTS UND CATERING | B4B Themenmagazin 11.2017
LOGISTIK UND HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 10.2017
FAMILIENUNTERNEHMEN IN DER REGION | B4B Themenmagazin 09.2017
FAMILIENUNTERNEHMEN IN DER REGION | B4B Themenmagazin 09.2017
CLUSTER-REGION HEILBRONN-FRANKEN | B4B Themenmagazin 06.2017
LOGISTIK, KRAN UND HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 05.2017
ARBEITGEBER IN DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2017
TAGUNGEN, SEMINARE, EVENTS | B4B Themenmagazin 03.2017
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2017
BERUFSKLEIDUNG & ARBEITSSCHUTZ | B4B Themenmagazin 01.2017
WERBUNG & KOMMUNIKATION | B4B Themenmagazin 12.2016
WELTMARKTFÜHRER FÜR SCHWERLASTTRANSPORTER | Themenmagazin Weltmarktführer 2017
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 10.2016
FAMILIENUNTERNEHMEN| B4B Themenmagazin 09.2016
CLUSTER-REGION HEILBRONN-FRANKEN | B4B Themenmagazin 06.2016
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 05.2016
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 07-08.2016
MESSEN, TAGUNGEN, SEMINARE & EVENTS | B4B Themenmagazin 03.2016
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2016
ARBEITGEBER DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2016
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 01.2016
Wirtschaftsstandorte der Region | wirtschaftinform.de 12.2015
Weltmarktführer | wirtschaftinform.de 11.2015
Logistik, Kran- & Hebetechnik| wirtschaftinform.de 10.2015
Wirtschaftsregion Tauber-Franken | wirtschaftinform.de 09.2015
Bauwirtschaft | wirtschaftinform.de 07-08.2015
Kunststoff & Verpackung | wirtschaftinform.de 06.2015
Wirtschaftsstandort Heilbronn | wirtschaftinform.de 05.2015
Logistik, Kran- & Hebetechnik | wirtschaftinform.de 04.2015
Wirtschaftsregion Hohenlohe | wirtschaftinform.de 03.2015
Marken in der Region | wirtschaftinform.de 02.2015
Arbeitsschutz & Berufskleidung | wirtschaftinform.de 01.2015
Cluster-Region Heilbronn-Franken | wirtschaftinform.de 12.2014
Weltmarktführer| wirtschaftinform.de 11.2014
Spedition & Logistik | wirtschaftinform.de 10.2014
Wirtschaftsstandort Heilbronn | wirtschaftinform.de 9.2014
Bauwirtschaft | wirtschaftinform.de 07-08.2014
Kunststofftechnik | wirtschaftinform.de 06.2014
Wirtschaftsregion Schwäbisch Hall | wirtschaftinform.de 05.2014
Logistik, Kran- & Hebetechnik | wirtschaftinform.de 04.2014
Wirtschaftsstandort Hohenlohe | wirtschaftinform.de 03.2014
Marken in der Region | wirtschaftinform.de 02.2014
Facility-Management | wirtschaftinform.de 01.2014
Weltmarktführer | wirtschaftinform.de 12.2013
Büro, Computer & Software I wirtschaftinform.de 11.2013
Förderkreis der Hochschule Heilbronn I wirtschaftinform.de 10.2013
Industrie-, Hallen- & Gewerbebau I wirtschaftinform.de 09.2013
Ladenbau I wirtschaftinform.de 07-08.2013
Innovative Unternehmen & Patente I wirtschaftinform.de 06.2013
Wirtschaftsstandort Hohenlohe I wirtschaftinform.de 05.2013
Logistik, Kran- & Hebetechnik I wirtschaftinform.de 04.2013
Gewerbegebiete Schwäbisch Hall I wirtschaftinform.de 03.2013
Bekannte Marken in der Region I wirtschaftinform.de 02.2013
Facility Management I wirtschaftinform.de 01.2013
Heilbronner Hafen & Wohlgelegen I wirtschaftinform.de 12.2012
Lufttechnische Anlagen I wirtschaftinform.de 10.2012
Industrie- & Gewerbebau I wirtschaftinform.de 09.2012
Gewerbeflächen Stadt- und Landkreis Heilbronn I wirtschaftinform.de 07-08.2012
Gewerbe- und Industriepark GIK I wirtschaftinform.de 06.2012
Gewerbegebiete im Hohenlohekreis I wirtschaftinform.de 05.2012
Kunststoff-Cluster I wirtschaftinform.de 04.2012
Gewerbegebiete Landkreis Schwäbisch Hall I wirtschaftinform.de 03.2012
Marken in der Region I wirtschaftinform.de 02.2012
Weltmarktführer I wirtschaftinform.de 01.2012
Die neue w.news – neue Werbemöglichkeiten I wirtschaftinform.de 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das B4B Themenmagazin wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.