Aufrufe
vor 2 Jahren

BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 07-08.2016

  • Text
  • Zeitschrift
  • Magazin
  • Wnews
  • Wirtschaftinform
  • Wirtschaft
  • Unternehmen
  • Hallenbau
  • Gewerbebau
  • Bagger
  • Leonhard
  • Weiss
  • Juli
  • August
  • Crailsheim
  • Eppingen
  • Elf
  • Merkl
  • Nusser
  • Schaffitzel
  • Roto
07-08.2016 | B4B Themenmagazin, das Advertorial in w.news, dem Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. THEMEN-SPECIAL: BAUWIRTSCHAFT • Gewerbeflächen

07-08.2016 B4B THEMENMAGAZIN INHALT SEITE 2 AKTIV GEGEN DEN FACH- KRÄFTEMANGEL SEITE 4 DIE BAUBRANCHE UND LEON- HARD WEISS IM JAHR 2015 SEITE 6 STEUER-TIPP SEITE 7 TOP-WEBSITES DER REGION SEITE 12 TERMINE & KLEINANZEIGEN SEITE 13 ANFORDERUNGEN AN GEWER- BE- UND INDUSTRIEFLÄCHEN IMPRESSUM B4B THEMENMAGAZIN HEILBRONN-FRANKEN wird redaktionell vom Verlag und den berichtenden Unternehmen bzw. Institu tionen verantwortet. Digitalausgaben: kiosk.b4b-bw.de Aktuelle Wirtschaftsmeldungen: Regional: www.b4b-heilbronn-franken.de Landesweit: www.b4b-baden-wuerttemberg.de Verlag, Redaktion und Gestaltung: HETTENBACH GMBH & CO KG WERBEAGENTUR GWA Werderstraße 134, 74074 Heilbronn Telefon 07131 7930-100 www.hettenbach.de V.i.S.d.P.: HETTENBACH GMBH & CO KG WERBEAGENTUR GWA Ansprechpartner für Werbung: recon-marketing GmbH Werderstraße 134, 74074 Heilbronn Manfred Fehr (Anzeigenleiter) Telefon 07131 7930-313 E-Mail fehr@recon-marketing.de Mediadaten: www.zielgruppe-wirtschaft.de Anzeigenpreise: Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 16 gültig seit 01.12.2015 Druck: Bechtle Druck & Service GmbH & Co. KG © depositphotos.com/pressmaster AKTIV GEGEN DEN FACHKRÄFTEMANGEL Die Pressestelle des Verbandes Bauwirtschaft Baden-Württemberg veröffentlichte im vergangenen Jahr unter der Überschrift „Größtes Problem für Baubetriebe ist derzeit der Fachkräftemangel“ eine Mitteilung, in der sie schilderte, wie negativ sich der demografische Wandel auf die Besetzung offener Stellen in der Baubranche auswirkt. Demnach werden auf dem Bau in den kommenden zehn Jahren altersbedingt etwa dreißig Prozent der gewerblichen Mitarbeiter in den Ruhestand gehen. Um den Bedarf an qualifiziertem Personal sicherzustellen und damit für die Bauaufgaben der Zukunft gerüstet zu sein, hat die Bauwirtschaft in den vergangenen Jahren zahlreiche Maßnahmen ergriffen. Unter dem Namen „karrierestarten.de“ bietet das Wirtschaftsportal B4B Baden-Württemberg einen eigenen Bereich, in dem Arbeitgeber ihre Vorzüge präsentieren können. Gerade für Mittelständler aus der Baubranche ist der Aufbau einer Arbeitgebermarke, das sogenannte „Employer Branding“, wichtig – denn jene, die man kaum oder nicht kennt, bei denen bewirbt man sich nicht. Im Gegensatz zu den großen Baukonzernen sind die Namen der mittelständischen Unternehmen Stellensuchenden meist unbekannt. Gleichzeit ist es gerade für diese Gruppe von Firmen schwerer, vor Ort geeignete Mitarbeiter zu finden, weil es in dem Stadt- oder Landkreis allein, in dem sie überwiegend aktiv und damit auch wahrnehmbar sind, immer weniger Bewerber gibt. Darum sollte man als Arbeitgeber in einem größeren Gebiet permanent Präsenz zeigen und nicht nur dann, wenn man eine Stelle ausschreibt. Um Erfolg bei Bewerbern zu haben, ist es darüber hinaus wichtig, dass diese mit dem Namen des Unternehmens ein positives Image als Arbeitgeber verbinden. Nur so können sich Mittelständler im Kampf um die Fachkräfte gegenüber den Großkonzernen behaupten. Mit dem Angebot „karrierestarten.de“ bietet das Wirtschaftsportal B4B Baden- Württemberg einen solchen Baustein gegen den Fachkräftemangel in der Bauwirtschaft. Ein Arbeitgeberporträt, das mit aktuellen Meldungen zum Unternehmen verknüpft ist, macht Mittelständler in ganz Baden- Württemberg bekannter und das über das ganze Jahr hinweg. www.karrierestarten.de 2 www.b4b-themenmagazin.de

B4B THEMENMAGAZIN 07-08.2016 BAUWIRTSCHAFT BELEBUNG AUF DEM BAU IM SÜDWESTEN Die baden-württembergische Bauwirtschaft ist schwungvoll in die erste Jahreshälfte gestartet. Wie die Landesvereinigung Bauwirtschaft mitteilt, hat vor allem die milde Witterung in den Frühjahrsmonaten dafür gesorgt, dass die Bauunternehmen ohne Unterbrechung durcharbeiten konnten. Entsprechend positiv fiel die Bilanz für das erste Quartal 2016 aus. Zwischen Januar und März stiegen die Umsätze im Vergleich zum Vorjahr um 7,4 Prozent auf insgesamt 2,6 Milliarden Euro. Dabei legte der Wohnungsbau um 10,1 Prozent zu, beim Straßenbau gab es sogar ein Umsatzplus von 13,7 Prozent. Allerdings herrscht in dieser Sparte derzeit ein harter Wettbewerb um sogenannte Asphaltlose, da momentan nur wenige Aufträge für Asphaltdecken auf dem Markt sind. Nicht zuletzt deshalb befinden sich die Preise für Asphaltarbeiten zurzeit im Keller. Erfreulich ist dagegen, dass die Kommunen in diesem Jahr ihre Aufträge rechtzeitig ausgeschrieben haben, sodass es im Frühjahr für die Straßenbaufirmen kein größeres Auftragsloch gab. Für das laufende Jahr ist die Landesvereinigung Bauwirtschaft zuversichtlich, dass sich die positive Entwicklung der Frühjahrsmonate weiter fortsetzen wird. Grund dafür ist auch die gestiegene Zahl der Auftragseingänge, die zwischen Januar und März dieses Jahres um immerhin 8,8 Prozent zugenommen hat. Vor allem im Wohnungsbau gab es einen deutlichen Anstieg um 19 Prozent. Gleichzeitig kletterte die Anzahl der Wohnungsbaugenehmigungen um 25 Prozent auf 10.738 Wohneinheiten. Damit scheint sich der Wohnungsbausektor nach einer gewissen Stagnationsphase wieder zum Konjunkturmotor der Bauwirtschaft im Südwesten zu entwickeln. Auch die Baufirmen selbst schauen optimistisch aufs laufende Jahr. Im Rahmen des ifo-Frühjahrskonjunkturtests gaben 94 Prozent der befragten Unternehmen an, dass sie für die kommenden sechs Monate eine bessere beziehungsweise gleichbleibende Geschäftslage erwarten. Aufgrund der guten Auftragslage hat auch die Zahl der Beschäftigten auf Baden-Württembergs Baustellen weiter zugelegt. Im ersten Quartal stieg sie um 3,4 Prozent und lag Ende März bei 94.139 Beschäftigten. www.bauwirtschaft-bw.de Leistung wichtiger deutscher Bauunternehmen 2015 0 5.000 10.000 15.000 20.000 25.000 Hochtief AG 23.950 Bilfinger SE 6.482 Strabag Köln 4.391 Ed. Züblin 3.415 Goldbeck GmbH 1.880 Bauer Gruppe 1.656 Max Boegl 1.600 Kaefer Isoliertechnik GmbH 1.500 Wichtigste deutsche Bauunternehmen nach Bauleistung im Jahr 2015 (in Millionen Euro), Quelle: Statista. www.b4b-themenmagazin.de 3

B4B Themenmagazin

BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 07/08.2018
EXPLOSIONSGESCHÜTZTE KRANTECHNIK | B4B Themenmagazin 06.2018
SPEDITIONSGEWERBE & LOGISTIK | B4B Themenmagazin 05.2018
ARBEITGEBER IN DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2018
TAGUNGEN, EVENTS & CATERING | B4B Themenmagazin 03.2018
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2018
BEKANNTE MARKEN UND MARKTFÜHRER | B4B Themenmagazin 01.2018
GESUNDHEIT & KLINIKEN | B4B Themenmagazin 12.2017
TAGUNGEN, EVENTS UND CATERING | B4B Themenmagazin 11.2017
LOGISTIK UND HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 10.2017
FAMILIENUNTERNEHMEN IN DER REGION | B4B Themenmagazin 09.2017
FAMILIENUNTERNEHMEN IN DER REGION | B4B Themenmagazin 09.2017
CLUSTER-REGION HEILBRONN-FRANKEN | B4B Themenmagazin 06.2017
LOGISTIK, KRAN UND HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 05.2017
ARBEITGEBER IN DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2017
TAGUNGEN, SEMINARE, EVENTS | B4B Themenmagazin 03.2017
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2017
BERUFSKLEIDUNG & ARBEITSSCHUTZ | B4B Themenmagazin 01.2017
WERBUNG & KOMMUNIKATION | B4B Themenmagazin 12.2016
WELTMARKTFÜHRER FÜR SCHWERLASTTRANSPORTER | Themenmagazin Weltmarktführer 2017
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 10.2016
FAMILIENUNTERNEHMEN| B4B Themenmagazin 09.2016
CLUSTER-REGION HEILBRONN-FRANKEN | B4B Themenmagazin 06.2016
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 05.2016
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 07-08.2016
MESSEN, TAGUNGEN, SEMINARE & EVENTS | B4B Themenmagazin 03.2016
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2016
ARBEITGEBER DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2016
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 01.2016
Wirtschaftsstandorte der Region | wirtschaftinform.de 12.2015
Weltmarktführer | wirtschaftinform.de 11.2015
Logistik, Kran- & Hebetechnik| wirtschaftinform.de 10.2015
Wirtschaftsregion Tauber-Franken | wirtschaftinform.de 09.2015
Bauwirtschaft | wirtschaftinform.de 07-08.2015
Kunststoff & Verpackung | wirtschaftinform.de 06.2015
Wirtschaftsstandort Heilbronn | wirtschaftinform.de 05.2015
Logistik, Kran- & Hebetechnik | wirtschaftinform.de 04.2015
Wirtschaftsregion Hohenlohe | wirtschaftinform.de 03.2015
Marken in der Region | wirtschaftinform.de 02.2015
Arbeitsschutz & Berufskleidung | wirtschaftinform.de 01.2015
Cluster-Region Heilbronn-Franken | wirtschaftinform.de 12.2014
Weltmarktführer| wirtschaftinform.de 11.2014
Spedition & Logistik | wirtschaftinform.de 10.2014
Wirtschaftsstandort Heilbronn | wirtschaftinform.de 9.2014
Bauwirtschaft | wirtschaftinform.de 07-08.2014
Kunststofftechnik | wirtschaftinform.de 06.2014
Wirtschaftsregion Schwäbisch Hall | wirtschaftinform.de 05.2014
Logistik, Kran- & Hebetechnik | wirtschaftinform.de 04.2014
Wirtschaftsstandort Hohenlohe | wirtschaftinform.de 03.2014
Marken in der Region | wirtschaftinform.de 02.2014
Facility-Management | wirtschaftinform.de 01.2014
Weltmarktführer | wirtschaftinform.de 12.2013
Büro, Computer & Software I wirtschaftinform.de 11.2013
Förderkreis der Hochschule Heilbronn I wirtschaftinform.de 10.2013
Industrie-, Hallen- & Gewerbebau I wirtschaftinform.de 09.2013
Ladenbau I wirtschaftinform.de 07-08.2013
Innovative Unternehmen & Patente I wirtschaftinform.de 06.2013
Wirtschaftsstandort Hohenlohe I wirtschaftinform.de 05.2013
Logistik, Kran- & Hebetechnik I wirtschaftinform.de 04.2013
Gewerbegebiete Schwäbisch Hall I wirtschaftinform.de 03.2013
Bekannte Marken in der Region I wirtschaftinform.de 02.2013
Facility Management I wirtschaftinform.de 01.2013
Heilbronner Hafen & Wohlgelegen I wirtschaftinform.de 12.2012
Lufttechnische Anlagen I wirtschaftinform.de 10.2012
Industrie- & Gewerbebau I wirtschaftinform.de 09.2012
Gewerbeflächen Stadt- und Landkreis Heilbronn I wirtschaftinform.de 07-08.2012
Gewerbe- und Industriepark GIK I wirtschaftinform.de 06.2012
Gewerbegebiete im Hohenlohekreis I wirtschaftinform.de 05.2012
Kunststoff-Cluster I wirtschaftinform.de 04.2012
Gewerbegebiete Landkreis Schwäbisch Hall I wirtschaftinform.de 03.2012
Marken in der Region I wirtschaftinform.de 02.2012
Weltmarktführer I wirtschaftinform.de 01.2012
Die neue w.news – neue Werbemöglichkeiten I wirtschaftinform.de 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das B4B Themenmagazin wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.